Leute von heute

Spitzenspiel der AS Eupen am Tag der DG wird wieder ein Volksfest

Tolle Stimmung auf den Rängen beim Spitzenspiel der AS Eupen gegen Lommel am Tag der DG 2014. Foto: Grégoire Derouaux

Das Spitzenspiel der AS Eupen gegen AFC Tubize am Sonntag im Rahmen des Tags der DG wird wohl vor 4.000 bis 5.000 Zuschauern stattfinden. Vor einer solchen Kulisse treten Fußballprofis in der 2. Division nur ganz selten auf, wenn man einmal vom Traditionsverein FC Antwerp absieht, der in seinem altehrwürdigen Bosuil-Stadion nicht selten 10.000 Zuschauer oder sogar mehr begrüßen darf.

Letzte Saison waren am Tag der DG beim Spiel der AS Eupen gegen Lommel, das ebenfalls ein Spitzenspiel war, exakt 4.614 Besucher anwesend. Womöglich werden es am Sonntag um 15 Uhr noch mehr sein, auch wenn die Partie diesmal nicht samstagabends, sondern sonntagnachmittags stattfindet und obendrein im Fernsehen auf Proximus TV live zu sehen sein wird, was vor einem Jahr nicht der Fall war.

Wie aus dem Kabinett von Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG) verlautete, gibt es bereits zahlreiche Rückmeldungen von Vereinen, die der Einladung der DG-Regierung und der AS Eupen folgen wollen. Mehr als 2.500 Anmeldungen von DG-Vereinen seien bisher eingegangen, hieß es.

Hinzu kommen wohl noch etliche Zuschauer, die im Rahmen des Tags der DG von der Möglichkeit des ermäßigten Zugangs Gebrauch machen. Entsprechende Coupons finden Interessierte in der jüngsten Monatsausgabe des Grenz-Echo.

Der Spielball des Spiels der AS gegen Lommel am Tag der DG 2014. Foto: Grégoire Derouaux

Der Spielball des Spiels der AS gegen Lommel am Tag der DG 2014 (mit Autogramm aller Spieler). Foto: Grégoire Derouaux

Wie schon im vergangenen Jahr die Partie Eupen-Lommel, ist auch das Heimspiel der AS gegen Tubize Teil des neuen Konzepts von Regierung und Parlament, die den Tag der DG nicht mehr nur auf zwei Empfänge beschränken wollen, wie dies viele Jahre der Fall war. Vielmehr sollen fortan möglichst viele Bürger in die Feiern zum Tag der DG einbezogen werden.

Am Festtag der DG sollen in erster Linie all jene belohnt werden, die ehrenamtlich tätig sind. Ministerpräsident Paasch hob noch einmal den enormen Mehrwert hervor, den das ehrenamtliche Engagement vieler tausend Bürger in den hiesigen Vereinigungen für die DG darstelle.

„Dies gerade im Rahmen des Festtags der DG hervorzuheben, ist mir ein besonderes Anliegen und findet auch seinen Ausdruck in der Einladung, die wir in Zusammenarbeit mit der AS Eupen an die DG-Vereine richteten, deren Mitglieder am Sonntag kostenlosen Zugang zum Spitzenspiel erhalten werden“, so der Ministerpräsident. (cre)

Siehe auch Artikel „Tag der DG soll auch in diesem Jahr ein echtes Event werden“

18 Antworten auf “Spitzenspiel der AS Eupen am Tag der DG wird wieder ein Volksfest”

    • Den Tag der DG haben weder Karl-Heinz noch Oliver zu verantworten. Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, der Tag der DG ist auf dem Mist von Jüppchen Maraite und seiner glorreichen CSP gewachsen.

      • Réalité

        Stopp MP! Aber so richtig ans Stinken vom MIST, dass haben erst unser KHL und der Oli fertig bekommen! Vorher wurde in den Gemeinden gefeiert auf Steuerzahlers Kosten. Jetzt geht man auf die Vollen mit dem Fussball! Und was tut man für die Ehrenämtler die sich nicht für Fussball interessieren? Schafft den ganzen „Mist“ ab! Spendet eine Summe an Angelika Hoffmann in Haiti, da ist das Geld wenigstens Sinnvoll angelegt.

  1. die die Welt nicht braucht…
    Sicher? wusste nicht das das jüppchen und Anhang den Mist erfunden hat.
    Wieder was hinzugelernt

    Diesen Blödsinn könnte der Oli ja abschaffen und sich so ein Denkmal setzen!!!

  2. Marketing

    Verstehe nicht was mein Tag der DG mit Fußball zu tun hat?

    Braucht AsPire Eupen (politisches) Werbung?

    Sollen besser im Wald spazieren gehen, da ist mehr DG drin…als in Qatar. (und Flüchtlingen auch by the way…)

  3. Würde gerne mal eine Umfrage bei erfolgreichen dg unternehmen zum Thema Tag der DG sehen. Diese Menschen prägen die dg und finanzieren die ganze Bürokratie . Ich denke Paasch und pro dg müssten sich schämen wenn sie diese Umfrage lesen würden. …

  4. @ Marketing :Wieso schreiben Sie denn mein Tag der DG,gehört der Tag Ihnen ganz allein? Sie sind scheinbar von sich selbst eigenommen.Einmal im Jahr wird ja die goldene Feder verliehen .Werde Sie für den goldenen *BRÖSELER und MECKERER * vorschlagen .Viel Glück bei der Wahl !!!!

  5. Hörerin

    Die haben gemeldet, dass die Vereine gratis reinkommen, dafür musste man sich aber anmelden. Für andere gibt es wohl Ermässigungsgutscheine zum Ausschneiden. Aber wer ist hier nicht in einem Verein.

  6. @Marketing : Eines habe ich schon richtig verstanden .Sehr viel Anstand haben Sie nicht ,denn meines Wissens sind Wir ja nicht beim DU.Ab nun werde ich keine Zeile mehr über Ihren Schwachsinn verschwenden,ein echter FAN der AS EUPEN.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern