EURO 2024

Zwei türkische Hochzeiten sorgen für Unruhe: Bei Autokorso Schüsse in die Luft und Driftmanöver

Foto: Shutterstock

Gäste zweier türkischer Hochzeiten gaben am Samstag aus einem Autokorso heraus in Alsdorf und in Herzogenrath mehrere Schüsse in die Luft ab. Besorgte Bürger alarmierten die Polizei.

Die Polizei stellte daraufhin zwei Schreckschusswaffen und Munition sicher.

Der erste Vorfall ereignete sich kurz nach 14 Uhr in Alsdorf an der Ecke Luisenstraße-Eschweilerstraße und gegen 16.30 Uhr auf dem Parkplatz Bergerstraße in Herzogenrath. Hier hatten Anwohner neben den Pistolenschüssen in die Luft auch Driftmanöver mit den Autos gemeldet.

Die Polizei war jeweils mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Letztendlich stellten die Beamten zwei Schreckschusspistolen, Munition und Patronenhülsen sicher.

Die Schützen, jeweils Mitglieder einer Hochzeitsgesellschaft, waren nicht im Besitz einer Waffenbesitzkarte. Die Waffen hatten sie nach eigenen Angaben eigens für diesen Zweck im Internet gekauft. Gegen die Männer wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

Die Polizei prüft, ob die Schützen für die Kosten des Polizeieinsatzes aufkommen müssen.

https://twitter.com/polizei_ac_feed/status/988347480734556160

10 Antworten auf “Zwei türkische Hochzeiten sorgen für Unruhe: Bei Autokorso Schüsse in die Luft und Driftmanöver”

  1. Vereidiger

    Es gibt offenbar ein unerschöpfliches Reservoir an verwöhnten Dummköpfen, die glauben, sich alles erlauben zu können und sich durch Protzgehabe und gefährliche Aktionen einen Namen machen zu müssen…

    Dass sie damit ihre „Kulturgemeinschaft“ nachhaltig in ein schlechtes Licht rücken, scheint offensichtlich auch nicht mehr von der vermeintlich in diesem Kulturkreis so respektierten älteren Generation verhindert zu werden.

    • Und Ich Peter Müller

      Da sollte ihre Kulturgemeinschaft die mal zurechtweisen. Aber das Problem ist, dass auch die „guten Ausländer“ sich nicht mit ihres gleichen anlegen wollen, und es sogar noch gutheissen..

  2. Eupenerin

    Abschieben alle die sowas machen aber nicht noch lange fackeln und versuchen Sie vors Gericht zu ziehen. Die erscheinen doch eh nicht. Auch die letzten auf der Autobahn die den Bräutigam in die Luft schmiessen um ihn hoch leben zu lassen PFUI Teufel ??

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern