Leute von heute

Lorenz Paasch

Lorenz Paasch vor dem Konferenz- und Messezentrum Triangel.

Der langjährige St.Vither Gemeindepolitiker Lorenz Paasch ist am Donnerstag anlässlich der letzten Sitzung des Stadtrates in dieser Legislaturperiode zum Ehrenschöffen ernannt worden.

Lorenz Paasch, Vater des amtierenden Gemeinschaftsministers Oliver Paasch, war 21 Jahre lang in der St.Vither Gemeindepolitik tätig, über zehn Jahre lang war er Schöffe. Am 14. Oktober hatte sich das PDB-Gründungsmitglied nicht mehr zur Wahl gestellt.

Der alte und neue Bürgermeister Christian Krings hob Paaschs große Verdienste bei der Befriedung des Streits um die Emmelser Liegenschaften und beim Aufbau des Kultur-, Konferenz- und Messezentrums Triangel hervor.

Neben der Ernennung von Paasch zum Ehrenschöffen wurden mit Klaus Jousten und Leo Kreins zwei weitere ehemalige Schöffen verabschiedet. Sie bildeten zuletzt die Opposition im St.Vither Stadtrat.

Auch Emile Nilles, Judith Falter, Bernard Scheuren, Hilde Maus-Michels, Irma Berners-Solheid, Gerlinde Willems-Spoden und Marie-Louise Ilten-Leonardy werden dem neuen Stadtrat nicht mehr angehören.

Eine Antwort auf “Lorenz Paasch”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern