Leute von heute

Auch in Ostbelgien ist es bald verboten, zu rauchen, wenn Kinder im Auto mitfahren

Foto: Shutterstock

Was es in Flandern schon gibt, soll bald auch in der Wallonischen Region, also auch in Ostbelgien, Vorschrift sein: Wenn Kinder mitfahren, darf im Auto nicht geraucht werden.

Die Regierung der Wallonischen Region veranschiedete ein entsprechendes Dekret auf Initiative von Regionalminister Carlo Di Antonio (CdH). Wann genau die neuen gesetzlichen Bestimmungen in Kraft treten werden, ist noch nicht bekannt, laut Minister Di Antonio „bald“.

Wer die neuen Bestimmungen missachtet, muss mit einer Geldbuße von bis zu 1.000 Euro rechnen, wovon 130 Euro sofort gezahlt werden müssen.

Verstöße gegen die Vorschriften können von Polizeibeamten oder von regionalen oder lokalen Ordnungsdiensten geahndet werden.

Antrag auf Prüfung der Luftqualität

Das von der wallonischen Regierung verabschiedete Dekret sieht auch vor, dass Bürger einen begründeten Antrag auf Prüfung der Luftqualität in ihrer Wohnung oder in einem öffentlichen Gebäude (Schule, Bahnhof, Verwaltungsgebäude usw.) stellen können. Die Empfehlungen, die aufgrund der Prüfung von den Experten formuliert werden, sind nicht verpflichtend. Allerdings muss der Eigentümer die Ergebnisse an die Gemeinde weiterleiten, sollten sie eine Gefährdung für die Mitbewohner oder die Umwelt im Allgemeinen beinhalten. (cre)

 

14 Antworten auf “Auch in Ostbelgien ist es bald verboten, zu rauchen, wenn Kinder im Auto mitfahren”

  1. Das ist eine sehr gute Entscheidung, die ich sehr begrüße. Rauchen im Auto, wenn ein Kind im Auto sitzt, ist Körperverletzung.

    Auch Rauchen, wenn man den Kinderwagen schiebt und gar noch mit dem Handy telefoniert, ist Körperverletzung.

  2. Naja, und wann kommt das Verbot: KEIN ALKOHOL ZU KONSUMMIEREN wenn Kinder in der Nähe sind- gleich ob auf einer Festivität oder zu Hause inkl. einem ebenso hohen Bußgeld ? und nicht zu vergessen, auf jeder Alkoholflasche, Bierfass usw auch die Schockbilder von zerstörten Nieren und Lebern durch den Alkoholkonsum und Schockfotos von den vielen Unfallopfern durch einen alkoholisierten Autofahrer ? Wenn schon denn schon, wenn Zigaretten Gesundheitsschädlich sind so auch Alkohol .

    • Es wird Sie erstaunen: Es IST verboten!!! Ja! Es ist verboten, mit Kindern gemeinsam zu saufen! Und das ist gut so, denn Alkoholkonsum schadet Kindern. Genau so wie das Einatmen von Tabakrauch im Auto Kindern schadet.

      Haben Sie Kinder?

      • Na denn!

        „Meine Kinder sind glücklich. Und in meinem Beruf als Pädagogin bin ich auch erfolgreich. Und Sie? 😘“
        Ach du mein Gott, Pädagogin sind Sie!?! Nach all‘ dem Stuss den Sie hier regelmäßig verbreiten hätte ich das nicht gedacht. Zum Glück sind meine Kinder aus dem Alter um möglicherweise von Ihnen „pädagogisch“ begleitet zu werden; da kann man sich ja nur glücklich schätzen

  3. Ronny Ramscheidt

    Das nicht kindgerechte sichern sollte genauso hoch bestraft werden, oder die Alkohoksünder sollten sollten höher bestraft werden.

    Alle Sicherheiten, die Kinder betreffen, sollten 10x höher bestraft werden. Kindersicherheit ist unser höchstes Gut im Straßenverkehr!!!

    Allem voran: 0% Alkohol oder Drogen…

  4. Mit-Raucher

    Demletzt fragte mich ein 12-Jähriger mit einem Messer in der Hand: „Kann ich bitte eine Zigarette haben?“
    Also, da war ich völlig von der Rolle. Dieser junge Mensch hatte das Wort „bitte“ benutzt. Da soll noch einer sagen, die Jugend sei nicht höflich.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern