Nachrichten

3. Ausschreibung „Fonds Roger Bosten“

Zum Gedenken an den dritten Todestag von Roger Bosten am 30. Oktober ruft der „Fonds Roger Bosten“ die Vereine und Institutionen in Eupen und Umgebung wieder dazu auf, sich mit originellen Projekten rund um die Themen „Prävention und Bekämpfung von Drogen- und Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen“, „Kampf dem Mobbing unter Jugendlichen insbesondere in Schulen, Jugendgruppen und sozialen Netzwerken“ sowie „Integration von Kindern und Jugendlichen“ zu bewerben.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2013. Dies gibt den Bewerbern die notwendige Zeit, ein aussagekräftiges Projekt auszuarbeiten; jedoch spricht nichts dagegen, laufende Projekte oder bereits vorgestellte Projekte einzureichen.

Wie in den vergangenen Jahren steht wieder eine Summe von 2.500,00 EUR zur Verfügung, um den besten Projekten im Rahmen der aktuellen Ausschreibung eine finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen. Ausgewählt werden die Gewinner von einem Gremium aus Vertretern der vier beteiligten Service-Clubs: Rotary-Club Eupen-Malmedy, Lions-Club Eupen, Kiwanis-Club Eupen und Kiwanis-Club Eupen Grenzenlos.

Gewinner am 4. April bekannt

Die Gewinner werden wie immer im Rahmen einer Pressekonferenz zum Geburtstag von Roger Bosten (4. April) bekannt gegeben. Am 4. April 2013 wäre Roger 50 Jahre alt geworden.

Bei der zweiten Auflage wurden folgende drei Projekte durch den Fonds Roger Bosten unterstützt: die Hausaufgabenschule Ephata, das Projekt „Chillig Kochen“ des Viertelhaus Cardijn und das „Zirkusatelier“ im Rahmen des Sommercamps des Eynattener Jugendtreff Inside.

Selbstverständlich ist der Fonds dankbar für jede weitere Spende, um die Aktion in Erinnerung an Roger Bosten auch zukünftig durchführen zu können. Spendenkonto: 751-2050438-92.

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern