Alles nur Satire, Leute von heute

ALLES NUR SATIRE – Paasch zum Tag der DG: „In jeder Krise steckt eine Chance“

(Zum Vergrößern Bild anklicken) - 30.10.2020, Belgien, Brüssel: Oliver Paasch, Ministerpräsident der DG, trifft zu einer Sitzung des Konzertierungs-Ausschusses ein. Foto: Benoit Doppagne/BELGA/dpa

Rund um den Festtag der DG am 15. November dürfen sich die Ostbelgier traditionell auf viele Events freuen. Nicht so in diesem Jahr, in dem Corona allen einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht hat.

Stattdessen wandten sich zum Festtag Parlamentspräsident Karl-Heinz Lambertz (SP) und Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG) per Videobotschaft an die Bevölkerung und rückten dabei die Menschen in den Mittelpunkt, die sich in den zurückliegenden Monaten ganz besonders in den Dienst ihrer Mitbürger stellten (siehe Artikel an anderer Stelle).

Ministerpräsident Paasch ließ keinen Zweifel daran, dass die DG in dieser schwierigen Zeit an der Seite ihrer Bürger stehe. Auch gelte es nun, „die richtigen Lehren aus der Krise zu ziehen“, so der MP.

Paasch: „Die Regierung hat dem Parlament vorgeschlagen, 600 Millionen Euro in unseren Standort zu investieren. Mit diesem Geld wollen wir beispielweise die Gesundheitsversorgung stärken, die Seniorenpflege aufwerten und die Bildungsqualität weiter verbessern. Mit diesem Geld wollen wir auch unseren Beitrag leisten zum Klimaschutz und für eine moderne digitale Infrastruktur sorgen. In jeder Krise steckt eine Chance. Gemeinsam müssen wir dafür sorgen, dass unsere Heimat auch nach der Krise eine lebenswerte Region mit hoher Lebensqualität und mit vielfältigen Lebensperspektiven bleibt.“ (cre)

Zum Thema siehe auch folgenden Artikel auf OD:

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern