Alles nur Satire, Leute von heute

ALLES NUR SATIRE – Merkel mit Astrazeneca geimpft

(Zum Vergrößern Bild anklicken) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt zu einer Pressekonferenz und nimmt ihre Maske ab. Foto: Annegret Hilse/Reuters/Pool/dpa

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (66) hat ihre erste Corona-Schutzimpfung erhalten.

Sie habe an diesem Freitag den Impfstoff von Astrazeneca bekommen, teilte Merkel über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert per Twitter mit.

„Das Impfen ist der Schlüssel, um die Pandemie zu überwinden“, ließ Merkel mitteilen. Bereits zwei Wochen zuvor war am 1. April Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (65) mit dem britisch-schwedischen Vakzin geimpft worden.

Bis zum Freitag hatten in Deutschland knapp 15,4 Millionen Menschen oder 18,5 Prozent der Bevölkerung eine Erstimpfung erhalten. 5,35 Millionen Personen (6,4 Prozent) waren per Zweitimpfung vollständig geimpft.

Ursula von der Leyen mit Biontech geimpft

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen war am Donnerstag gegen das Coronavirus geimpft worden. „Nachdem wir die 100 Millionen Impfungen in der EU überschritten haben, bin ich sehr froh, dass ich heute meine erste Spritze mit Covid-19-Impfstoff bekommen habe“, schrieb die 62-Jährige auf Twitter.

Nach Angaben eines Sprechers war von der Leyen nach den Regeln des EU-Gastlandes Belgien an der Reihe und erhielt den von Belgien gelieferten Impfstoff von Biontech/Pfizer. Es seien inzwischen sieben der 27 Kommissare geimpft, fügte er hinzu. Ein Foto zeigte von der Leyen mit einem Pflaster in EU-Farben auf dem linken Oberarm.

Von der Leyen schrieb, die Impfungen würden nun weiter Fahrt aufnehmen, da auch die Lieferungen an die EU zunähmen. „Je schneller wir impfen, desto schneller können wir die Pandemie unter Kontrolle bringen.“ (dpa)

15 Antworten auf “ALLES NUR SATIRE – Merkel mit Astrazeneca geimpft”

  1. Wäre auch etwas für unsere hiesigen Politiker mal mit dem guten Beispiel voran zu gehen und sich mit dem Dreckszeug zu impfen. Wasser predigen und Wein saufen können unsere Politier ja sehr gut.

  2. Corona2019

    @ – Feli
    Übrigens

    Kennen wir uns ?
    Dachte wegen dem Du ,
    Aber immer schön daran denken ,
    Reden ist Silber , Schweigen ist Gold ,und verraten ist Rostiges Eisen .

    Hinweise also nur mit einer Mischung aus Silber und Gold ohne den Zusatz von Rostigem Eisen .
    Danke

  3. Karli Dall

    Bundeskanzlerin Merkel wird sich am Freitag mit AstraZeneca impfen lassen:

    „Ablauf des Live-Impf-Act – mögliche Choreografie:
    Es spielt das Berliner Sinfonieorchester. Die Bühne ist hell erleuchtet. An den Wänden befinden sich Fahnen,
    die das Firmenlogo von Astrazeneca zeigen. Die Akteurin kommt mit FFP2-Maske und nimmt Platz.
    Den Impfarzt kann man wegen seiner großen Maske nicht erkennen. Die Impfung wird von ihm sehr sorgfältig, etwas verlangsamt
    wegen der vielen Fernsehzuschauer, durchgeführt.
    Zum Schluss applaudieren Altmaier, Braun, Lauterbach, Spahn und Söder, sie erheben sich von ihren Plätzen und stimmen
    die deutsche National-Hymne an. Währenddessen verlässt die Bundeskanzlerin die Bühne, geleitet von 2 medizinischen
    Fachkräften, ebenfalls mit FFP2-Masken.
    Wichtig: Ein Notar muss vorher bestätigen, besser beeiden, dass es sich tatsächlich um den verschmähten Impfstoff handelt,
    der geimpft wurde. Der Notar steht ebenfalls auf der Bühne, hält sich aber im Hintergrund.
    Anschließend wird ein „Impf-Spezial“ von ARD und ZDF gesendet – die Intendanten geben eine Stellungnahme und Würdigung und ab.
    Danach Liveschaltung ins Bundeskanzleramt um mögliche Nebenwirkungen zu beobachten. Verläuft alles erfolgreich wie geplant, werden die Zuschauer an den Bildschirmen gebeten, die Fenster zu öffnen und ebenfalls die deutsche Nationalhymne anzustimmen.“

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern