Nachrichten

Mann entfernt sich nur 10 Minuten von Pkw – zwei Koffer und Autoradio weg

Eine unangenehme Überraschung erlebte am Donnerstag, dem 14. September, ein Mann in Eynatten. Nur maximal 10 Minuten hatte er sich von seinem Auto entfernt, doch als er zurückkehrte, fehlte einiges.

Gegen 22.45 Uhr stellte der Mann im Ortskern von Eynatten seinen Pkw entlang der Aachener Straße ab und verließ diesen für zirka 10 Minuten. Als er wieder zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass die vordere Beifahrerscheibe eingeschlagen worden war. Aus dem Inneren wurden zwei Koffer und das Autoradio entwendet.

Zwei weitere Meldungen aus dem Bericht der Polizeizone Weser-Göhl von Freitag, dem 15. September:

Hauset, Stöck: Im Zeitraum von Dienstag 12/09/2017 um 07.30 Uhr bis Mittwoch 13/09/2017 um 20.00 Uhr begaben sich unbekannte Personen ins Innere einer Lagerhalle, gelegen in Hauset-Stöck. Dort brachen sie die Türe eines Abstellraums auf und durchsuchten diesen. Auf den ersten Blick wurde nichts entwendet.

Hauset, Flög: Am 14/09/2017 um 21.30 Uhr begaben sich die Täter zu einem Haus in der Flög in Hauset. Dort bohrten sie ein Loch in einen Fensterrahmen und versuchten das Fenster zu öffnen. Der Bewohner des Hauses hörte dies und schaute nach dem Rechten. Die Täter flüchteten. Sofort wurde durch die Polizei eine Fahndung eingeleitet. Zwei Tatverdächtige konnten aufgegriffen und festgenommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern