Nachrichten

Erfahrung sammeln im Ausland: Jugendbüro auf Schultour

Jugendlichen wird eine ganze Reihe an Möglichkeiten geboten, Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Darüber zu informieren, in das Ziel der diesjährigen Schultour, die am Montag, den 4. Februar am Robert Schuman Institut in Eupen startet.

In Zusammenarbeit mit dem Infotreff Eupen werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendbüros Sekundarschüler des fünften Jahres darüber informieren, welche Projekte es national und international gibt, wie die Zugangsvoraussetzungen sind sowie mit welchen Kosten und welcher Planungszeit man rechnen sollte.

Wendy Hermann (links) vom Jugendbüro informiert Schüler bei der Schulhoftour im Jahr 2011

Wendy Hermann (links) vom Jugendbüro informiert Schüler bei der Schulhoftour im Jahr 2011

Als weitere Stationen der Jugendbüro Schultour 2013 sind geplant: die Teilnahme am Studien- und Berufsinformationsabend in den Räumen des Königlichen Athenäums Eupen, der am Dienstag, den 5. Februar stattfinden wird, der Besuch der Bischöflichen Schule in St. Vith (26. Februar), des Teilzeitunterrichts in St. Vith (28. Februar) sowie der Besuch des Bischöflichen Instituts Büllingen (4. März) und des Instituts Maria Goretti in St. Vith (25. April). Es ist vorgesehen, ab September die verbleibenden Sekundarschulen im Rahmen der Schultour zu besuchen.

Gemeinsam mit dem Infotreff und dem JIZ St. Vith werden den Schülern Möglichkeiten aufgezeigt, die es erlauben im europäischen Ausland oder weltweit Erfahrungen zu sammeln. „Sich abseits des Elternhauses zu beweisen, dass man auch ‚auf eigenen Beinen‘ stehen kann, sich in einer Fremdsprache und einer anderen Kultur zurechtzufinden, stärkt das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Diese Erfahrung bereichert die Persönlichkeit und bereitet auf die Herausforderungen in Studium oder Ausbildung vor“, heißt es in einer Pressemitteilung des Jugendbüros.

Informationen zu Auslandsmöglichkeiten erhält man im Jugendbüro und auf www.jugendbuero.be.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern