Nachrichten

WM-Qualifikation: Rote Teufel gewinnen 3:0 in Serbien

Die belgische Fußball-Nationalmannschaft hat am Freitagabend durch den 3:0-Sieg in Serbien vielleicht schon einen ersten kleinen Schritt in Richtung WM 2014 in Brasilien gemacht. Auch einige Ostbelgier wohnten dem Qualifikationsspiel in Belgrad, das bei strömendem Regen stattfand, bei.

In mehrern Ortschaften der DG wurde eigens für diese wichtige Begegnung ein Public Viewing organisiert. Die Begeisterung für die Roten Teufel nimmt auch bei uns weiter zu.

Christian Benteke (34.), Kevin De Bruyne (68.) und Kevin Mirallas (90.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Marc Wilmots, die allerdings in der Anfangsphase heilfroh sein konnte, nicht frühzeitig in Rückstand geraten zu sein.

Im einem anderen Spiel der Gruppe A gewann Kroatien in Mazedonien mit 2:1. Derweil verlor Schottland, am kommenden Dienstag Gast der Roten Teufel, in Wales mit 1:2.

In der Tabelle führen Belgien und Kroatien mit 7 Punkten nach 3 Spielen. Serbien folgt diesem Duo mit 4 Punkten.

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern