Nachrichten

„Wiener Walzerträume“: Stadt Eupen lädt ein zum Neujahrskonzert

Das Kgl. Harmonieorchester Eupen.

Die Stadt Eupen lädt wieder zum Neujahrskonzert ein: Nach dem Riesenerfolg des Premierenkonzertes des neugegründeten Kgl. Harmonieorchesters Eupen im Januar diesen Jahres mit über 830 Besuchern fand man schnell überein, in 2013 eine Neuauflage zu veranstalten. Am kommenden Samstag beginnt der Vorverkauf.

Das Konzert, das die Autonome Gemeinderegie TILIA traditionell am ersten Sonntag im Neuen Jahr organisiert (6. Januar 2013 um 17:00 Uhr), findet auch diesmal in der Festhalle Kettenis statt.

Die Vorfreude beim Publikum wie auch bei den Musikern ist entsprechend groß. Dieses Kulturhighlight hat sich nämlich inzwischen zu einem musikalischen und gesellschaftlichen Ereignis ersten Ranges entwickelt. Für viele ist es nicht zuletzt die erste Gelegenheit, mit Freunden und Bekannten auf das Neue Jahr anzustoßen.

Als Solisten wurden die Sopranistin Véronique Solhosse und der Tenor Xavier Flabat verpflichtet. Besonderes Schmankerl sind in diesmal zweifellos die Tanzbeiträge des „Jeune Ballet de Liège“. Die 14 Tänzerinnen und Tänzer werden das Publikum mit ihren anmutigen Darbietungen verzaubern. Leichter und beschwingter kann man das Jahr 2013 eigentlich nicht beginnen.

Vorverkaufsstellen bis zum 28.12.2012: Grenz-Echo, Marktplatz 8, Tourist-Info-Büro, Marktplatz 7, Eupen’s Bunter Shop, Schilsweg 63, Bäckerei Reul, Lindenberg 12, Kettenis, Kulturelles Komitee, Kirchstraße 15 (bis zum 19.12.12).

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern