Nachrichten

Union Kelmis verliert bei Spitzenreiter Virton 1:4

Fußball-Drittligist RFC Union Kelmis ist die weite Ausfahrt nach Virton an den südlichsten Zipfel Belgiens nicht gut bekommen.

Die Grün-Weißen unterlagen am Samstagabend dem Spitzenreiter Excelsior Virton mit 1:4. Damit bleibt die Mannschaft von Trainer Stéphane Huet in der unteren Tabellenregion.

Zur Pause führte Virton 2:0. In der 51. Minute gelang Chareton per Elfmeter der Anschlusstreffer. Da kam noch einmal Hoffnung auf. Doch in der Schlussphase machten die Gastgeber mit zwei weiteren Treffern alles klar.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern