EURO 2024

Unfall im Eupener Bahnhof: Pony von Zug erfasst

In Eupen ist am Morgen des 11. November ein Pony ausgerissen und am Eupener Bahnhof von einem Zug erfasst worden.

Das Pony hatte sich auf die Gleise begeben. Nach Angaben der Polizei erfasste ein herannahender Zug das Tier und verletzte es schwer.

Der Zug fuhr zum Glück sehr langsam in den Bahnhof ein, als er das Pferd erfasste. Der Halter des Tieres sowie ein Tierarzt kamen vor Ort und versorgten das Pferd. Das Tier wurde von seinem Besitzer nach Hause in den Stall gebracht. Es musste vorerst nicht eingeschläfert werden.

Eine Antwort auf “Unfall im Eupener Bahnhof: Pony von Zug erfasst”

  1. Zaungast

    „Tödlicher Unfall in Jalhay: Mädchen steigt aus Bus und wird von Auto erfasst“

    Unter dem zitierten Artikel steht unter der Rubrik „Lesen Sie passend zu diesem Artikel“ ein Verweis zu diesem hier oben: „Unfall im Eupener Bahnhof: Pony von Zug erfasst“ und das neben weiteren drei tragischen Unfällen mit schweren Personenschäden.

    Ziemlich pietätlos, finde ich, solche menschlichen Schicksale in einen Topf zu werfen mit einem Tierunfall.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern