Notizen

Public Viewing im „Penalty“, wenn AS Eupen Auswärtsspiel bestreitet

„D1 WE’RE BACK!“ steht auf einem Transparent am Café "Penalty" nach dem Aufstieg in die Jupiler Pro League am Ende der Saison 2015-2016. Foto: OD

Wer nicht an VOOsport oder Proximus11 abonniert ist und nicht sowieso alle Spiele der AS Eupen vor dem heimischen Fernseher sehen kann, dem bietet sich im Café „Penalty“ am Kehrwegstadion die Gelegenheit, alle Auswärtsspiele der Schwarz-Weißen trotzdem live am Bildschirm zu verfolgen.

Das Clubheim der AS Eupen ist bei den Auswärtsspielen der Schwarz-Weißen geöffnet und lädt alle Fans zum Public Viewing ein.

„Gute Stimmung und der Austausch unter Fußballexperten gehören zur besonderen Atmosphäre des gemeinsamen Fußballerlebnisses vor dem Bildschirm“, teilte die AS mit.

Für die Begegnung am Freitagabend, dem 26. August, zwischen dem SC Charleroi und der AS Eupen (Anpfiff um 20.30 Uhr) öffnet das Café Penalty seine Pforten bereits um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, herzliche Einladung an alle!

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern