Notizen

Fußgängerin auf einem Zebrastreifen in Eupen angefahren: Polizei sucht Autofahrerin und Zeugen

Foto: Gerd Comouth

Am Donnerstag, dem 01/02/2018, ist es auf der Aachener Straße in Eupen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen. Eine Fußgängerin wurde angefahren, als sie auf einem Zebrastreifen die Straße überquerte. 

Der Unfall ereignete sich zwischen 15:45 Uhr und 16:00 Uhr in Eupen, Aachener Straße, auf Höhe der Bäckerei „Saive“.

Eine 21-jährige Fußgängerin ging über den dortigen Zebrastreifen. Hierbei wurde von einem hohen weißen Pkw angefahren, welcher aus Richtung Bushof kam. Die Fußgängerin stürzte durch den Zusammenstoß zu Boden.

Die Fahrerin des weißen Pkw stieg sofort aus und kümmerte sich um die Fußgängerin, die zunächst unter Schock stand und der Autofahrerin mitteilte, dass alles in Ordnung sei.

Zu einem späteren Zeitpunkt jedoch klagte die 21-Jährige über Schmerzen und suchte das Krankenhaus auf. Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Fahrerin des hohen weißen Pkws und Zeugen des Unfalles werden darum gebeten, sich bei der Polizeileitstelle unter der Nummer 087/55.25.80 zu melden.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern