In eigener Sache

Wir wünschen allen Lesern ein frohes Neues Jahr!

Foto: Pixabay

2022 ist vorüber, es lebe 2023! „Ostbelgien Direkt“ wünscht allen Lesern ein frohes Neues Jahr!

Viele Menschen feierten den Jahreswechsel bei ungewöhnlich warmem Wetter. Der 31. Dezember war in Belgien der wärmste Silvestertag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, wie der Meteorologe David Dehenauw auf Twitter meldete (siehe Bericht an anderer Stelle).

01.01.2023, Belgien, Brüssel: Ein Feuerwerk leuchtet auf dem Paleizenplein/Place des Palais während der Silvesterfeierlichkeiten in Brüssel. Foto: Lucien Lambotte/BELGA/dpa

Die Menschen feierten um Mitternacht wieder ausgelassener als die letzten beiden Male den Jahreswechsel – nun ohne Corona-Einschränkungen für Partys.

Die Bewohner der Südsee-Insel Kiritimati waren weltweit die ersten gewesen, die am Samstag um 11.00 Uhr MEZ ins neue Jahr starteten. Samoa, das in diesem Jahr die Sommerzeit abgeschafft hat, folgte erstmals eine Stunde später – zeitgleich mit Neuseeland und Tonga.

Um 14.00 Uhr MEZ war im australischen Sydney zum Jahreswechsel das traditionelle Riesenfeuerwerk gezündet worden. Später gab es zum Beispiel am Burj Khalifa in Dubai, dem höchsten Gebäude der Welt, Feuerwerk.

2 Antworten auf “Wir wünschen allen Lesern ein frohes Neues Jahr!”

  1. Ekel Alfred

    @Willi Müller, IHRE Reaktion ist verständlich….sind SIE….Unhold der nordischen Sage….doch nicht kapabel gewesen….in 2022 die 2 Worte zu nennen….die zu einem Satz aus 4 Wörtern gehören….worin das Wort JE zweimal darin enthalten ist….auch in 2023 werde ich dem Duo Müller-Loop Feuer unterm Hintern machen….

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern