Nachrichten

Fotoausstellung „Mensch Macht Milch“ in St.Vith und Eupen

Die ECOLO-Fraktion im PDG präsentiert in Kooperation mit der Milchinteressengemeinschaft (MIG) und Fairebel vom 5. bis 12. Oktober in der Mediothek des Königlichen Athenäums St. Vith und vom 19. bis 26. Oktober im Ausbildungszentrum Ephata in Eupen die Fotoausstellung “Mensch Macht Milch” des Hamburger Fotografen Fred Dott.

Ehrengast zur Vernissage im Königlichen Athenäum St. Vith wird am 5. Oktober der Präsident des E.M.B., Romuald Schaber, sein, auf dessen Lesung aus „Blutmilch“ ein Austausch mit den Besuchern folgen wird. In der Ausstellung dokumentiert Fred Dott den Alltag und die Arbeit von Milchbäuerinnen und Milchbauern in Deutschland, Frankreich, Holland und in Burkina Faso. Auch und gerade in den Ländern des Südens sind die Landwirte das Rückgrat der Bevölkerung; ausführlich werden daher die Auswirkungen der EU-Milchpolitik auf die dort heimischen Milchbauern aufgezeigt.

Die Ausstellung ist kostenfrei und vom 8. bis zum 12. Oktober für Schulklassen (während der Öffnungszeiten des KA St. Vith) und Gruppenbesichtigungen zugänglich. Das gleiche Prinzip gilt für den Zeitraum des 19. bis 26. Oktober, in dem die Ausstellung im Ausbildungszentrum Ephata (09.00 Uhr bis 17.00 Uhr) in Eupen gezeigt wird. Dort bietet Jürgen Jordans zudem am Nachmittag des 24. Oktober ein Butteratelier für Kinder an.

Am 26. Oktober findet dann die Finissage der Fotoausstellung statt – unter dem Motto „Hiesig ist riesig: Lecker fair und günstig essen“ folgt auf ein Input-Referat des grünen Landtagsabgeordneter in NRW, Norwich Rüße, eine Podiumsdiskussion.

Weitere Informationen bei Astrid Semaille unter 0479/37 70 34, astrid.semaille@ecolo.be und www.ecolodg.be

Eine Antwort auf “Fotoausstellung „Mensch Macht Milch“ in St.Vith und Eupen”

  1. Frank Bosch

    Kurzer uneigennütziger Hinweis am Rande : in Eupen findet an diesem Wochenende ein „Tag der Landwirtschaft in der Stadt“ (o.ä.) auf dem Gelände des Josephine Koch Parks und des alten Fuhrparks in der Bergstraße statt. Die Stadt ist entsprechend geschmückt. Am Sonntag findet auch ein interessanter Umzug statt. Dem Verkehrsverein Eupen und den jungen Landwirten kann man nur gratulieren!
    Das Event kann man guten Gewissens auch den Leuten aus dem Süden der DG empfehlen! Und das Wetter soll auch noch gut werden, Herz was wollt ihr mehr….

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern