Notizen

In St. Vith wurde eine Fliegerbombe gefunden

In der Aachener Straße in St. Vith ist am Donnerstag eine britische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden.

Gegen 10 Uhr wurde die 250 Kilo schwere Bombe bei Ausschachtungsarbeiten entdeckt. Sofort wurde der Entminungsdienst verständigt.

Die Polizei bittet darum, in Erwartung weiterer Maßnahmen die Stadt St. Vith möglichst zu umfahren. Etwa hundert Menschen mussten ihre Wohnung vorübergehend verlassen.

4 Antworten auf “In St. Vith wurde eine Fliegerbombe gefunden”

  1. Bombenleger

    Wenn ausgegraben, bitte bei der Staatsanwaltschaft in Eupen hinterlegen. Wird dann ebenfalls sicher eine explosive Angelegenheit. Dann sind die Corona-Protokolle in bester Gesellschaft.

    • Erst groß tönen und jetzt wo es um ein paar € geht, geht der Arsch auf Grundeis.
      Wünsche allen geldgeilen “ ich möchte billiger einkaufen-Protestlern“ möglichst viele schlaflose Nächte um lächerliche 250€

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern