Allgemein

Nächste Woche droht eine extreme Hitzeperiode mit Temperaturen von 35 Grad und mehr

Ein Ventilator kann nicht schaden, wenn man denn einen hat... Foto: Shutterstock

Noch streiten Meteorologen darüber, wie hoch die Temperaturen in der kommenden Woche in unseren Breitengraden sein werden. Einig sind sie sich aber darin, dass es extrem heiß wird.

Ein Wetterforscher der Universität Lüttich sagte sogar Temperaturen von über 40 Grad voraus, was der Wetterexperte von Sudpresse, Luc Trullemans, jedoch als Unsinn abqualifizierte.

Bei dem Meteorologen aus Lüttich handelt es sich um einen Mitarbeiter des „Laboratoire de Climatologie et topoclimatologie de l’Université de Liège“. Dessen extremer Prognose widersprach Trullemans auf seiner Facebookseite. „Ich frage mich, wie es möglich ist, zu solchen Übertreibungen zu kommen“, so Trullemans, der mit Temperaturen von 34 Grad, ortsweise vielleicht etwas mehr, aber auf keinen Fall mehr als 40 Grad rechnet.

Nächste könnte es 35 Grad heiß werden, so wie auf diesem Foto aus Brüssel von August 2013. Foto: OD

Wie auch immer, der Sommer rollt auf uns zu, und zwar mit einer unglaublichen Wucht. Meteorologe Dominik Jung von wetter.net meinte: „Das ist wirklich nicht mehr schön und hat mit tollem Sommer- und Bade-Wetter nichts mehr zu tun.“

Die Sahara-Keule schlägt, so scheint es, erstmals am kommenden Dienstag zu. Noch heißer wird es dann am Mittwoch. Und wer denkt, damit sei das Maximum erreicht, irrt gewaltig. Denn am Donnerstag, dem Siebenschläfertag, kann das Thermometer noch höher steigen. Auf wie viel Grad, werden wir dann sehen. Eine Prognose des Wetterexperten Jörg Kachelmann für Freitag, den 28. Juni, finden Sie unten in Form einer Simulation.

Der Betreiber des Eupener Wetzlarbads ist auf jeden Fall gut beraten, in den nächsten Tagen einige der noch bestehenden Probleme zu lösen, die unlängst im Forum von „Ostbelgien Direkt“ von zahlreichen Lesern beklagt wurden, denn spätestens ab Dienstag müssen sie sich auf einen Ansturm von überhitzten Badegästen gefasst machen. (cre)

18 Antworten auf “Nächste Woche droht eine extreme Hitzeperiode mit Temperaturen von 35 Grad und mehr”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern