Nachrichten

Endspurt beim OstbelgienFestival

Erstmals sind die Lütticher Philharmoniker bei einem Gastspiel in Ostbelgien unter ihrem neuen Chefdirigenten Christian Arming zu hören.

Mit zwei sinfonischen Abenden klingt das OstbelgienFestival 2012 aus – wenngleich mit zwei Konzerten, jeweils am Donnerstagabend, die unterschiedlicher kaum sein könnten und auch für das Festival reizvolle Premieren bieten.

Am 15. November gastieren die Lütticher Philharmoniker in St.Vith, wie gewohnt in Koproduktion mit „arsVitha“. An sich nichts Besonderes oder gar Neues, wenn da nicht einerseits der Dirigent, andererseits das Programm wäre.

Erstmals in Ostbelgien steht Christian Arming am Pult des Orchestre Philharmonique Royal de Liège. Und der neue künstlerische Leiter, seit genau einem Jahr an der Maas in Amt und Würden, hat gleich zwei Solisten „im Gepäck“. Beide in Werken von Camille Saint-Saëns, von dem im Triangel das zweite Klavierkonzert (mit Christia Hudziy) und das dritte Violinkonzert (mit Tatiana Samouil) zu hören sind. Ergänzt wird das Programm durch „Danse Macabre“ desselben Komponisten und das Adagio für Streichorchester von Guillaume Lekeu.

Finale der 20. Festivalsaison

Das Finale der zwanzigsten Festivalsaison gestalten eine Woche später, am 22. November, „Het Kamerorkest“ und die Violinistin Ning Kam im Eupener Jünglingshaus, hier in Koproduktion mit „VSK“. Der Leitgedanke dreht um das Motiv der Nacht, so in Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart bis Arnold Schönberg. Kontrastreicher könnte ein Programm kaum sein – hier „Eine kleine Nachtmusik“, dort „Verklärte Nacht“, ferner das vierte Violinkonzert von Joseph Haydn (mit der zweiten KEW-Preisträgerin 2001) und, aufgepasst, das Mainthema aus dem Film „Psycho“ von Bernard Hermann bereithält.

Infos & Reservierungen beim OstbelgienFestival unter Telefon 087/59.46.20 oder per Mail an info@ostbelgienfestival.be, bei „arsVitha“ unter Telefon 080/34.92.88 und beim Kulturellen Komitee unter Telefon 087/74.00.28.

 

 

 

Eine Antwort auf “Endspurt beim OstbelgienFestival”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern