Nachrichten

Einbruch in einen Pkw in Eupen, Feuer in einer Garage in Kelmis und Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Eupen

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Einen Einbruch in einen Pkw, ein Feuer in einer Garage und einen Unfall mit Fahrerflucht meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Sonntag.

– Samstag, 08/06, 09.20 Uhr, Eupen, Vervierser Straße: Auf einem öffentlichen Parkplatz kommt es zu einem Einbruch in einen Pkw. Die Beifahrerscheibe wird eingeschlagen und Geld aus einer Brieftasche, die zwischen den Sitzen steckte, entwendet. Tatzeit nicht bekannt.

– Samstag, 08/06, 20.10 Uhr, Kelmis, Bahnhofstraße: Es kommt zu einem Feuer in einer Garage. Die Familie befindet sich in der Wohnung, als die Sicherungen springen und die Bewohner einen verdächtigen Geruch wahrnehmen. Als sie sich zur Garage begeben, ist hier Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr geht von einem technischen Defekt aus.

– Samstag, 08/06, 23 Uhr, Eupen, Hochstraße: Es kommt zu einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht. Ein gemauerter Pfosten ist komplett zerstört. Fahrzeugteile werden vor Ort vorgefunden.

Des Weiteren werden noch Einsätze für nächtliche Ruhestörung, Streitigkeiten, freilaufende Tiere auf der öffentlichen Straße, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge gefahren.

8 Antworten auf “Einbruch in einen Pkw in Eupen, Feuer in einer Garage in Kelmis und Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Eupen”

    • Neugieriger

      Mag sein, trotzdem müssen doch Leute das mitbekommen haben, dazu war noch Kirmes. Also, was war da passiert? Man braucht ja keine Namen zu nennen, aber wenn es sich“ um einen versuchten Totschlag“
      handeln soll, kann das doch nicht unkommentiert bleiben, zumal es ja an einem öffentlichen Ort geschah.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern