Nachrichten

Drei Neue im Gemeindekollegium von Amel

Die Liste Gemeindeinteressen von Bürgermeister Klaus Schumacher entsendet gleich drei neue Schöffen in das Ameler Gemeindekollegium: Stephan Wiesemes (Schoppen), Marcel Thomé (Mirfeld) und Nicole Heinen-Curnel (Deidenberg). Das meldet das Grenz-Echo.

Monika Bastin-Veithen (Medell) gehört dem Kollegium nicht mehr an. „Eine schwierige Entscheidung, denn Monika Bastin-Veithen hat im Kollegium sehr gute Arbeit geleistet, doch wir wollen das Wahlergebnis respektieren“, sagte Klaus Schumacher dem Grenz-Echo am Mittwochabend im Anschluss an eine Listenversammlung im Café Feyen in Meyerode.

Unterdessen übernimmt Karl-Heinz Marquet nach 18 Jahren als Schöffe den Vorsitz des Öffentlichen Sozialhilfezentrums (ÖSHZ).

 

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern