EURO 2024

Deutsche Fußball-Nationalelf trifft bei ihrem EM-Test gegen Belgiens Gruppengegner Ukraine nicht das Tor – 0:0

03.06.2024, Bayern, Nürnberg: Ukraines Roman Jaremtschuk und Taras Stepanenko (r) in Aktion gegen Deutschlands Robert Andrich. Foto: Tom Weller/dpa

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist im vorletzten Test vor der Europameisterschaft nicht über ein 0:0 gegen die Ukraine hinausgekommen.

Trotz großer Dominanz und viel Offensivdrang hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Euphorie für das große Heim-Turnier nicht weiter entfachen können.

Gegen Belgiens Gruppengegner Ukraine vergab die Auswahl von Bundestrainer Julian Nagelsmann am Montag in Nürnberg im vorletzten Testländerspiel viele hervorragende Möglichkeiten und musste sich elf Tage vor dem Eröffnungsspiel gegen Schottland mit einem 0:0 zufriedengeben. Verzweifelt griff sich der Bundestrainer immer wieder an den Kopf, fassungslos darüber, dass der Ball einfach nicht ins Tor wollte.

03.06.2024, Bayern, Nürnberg: Die ukrainische Mannschaft stellt sich vor dem Spiel mit ihrer Nationalfahne auf. Foto: Christian Charisius/dpa

Beim Comeback von Torwart Manuel Neuer stand zumindest hinten die Null – auch weil der Bayern-Schlussmann vor 42.789 Zuschauern im ausverkauften Max-Morlock-Stadion mehrfach beherzt zupackte. Für den Angriff auf den vierten EM-Titel bedarf es mehr Effektivität und Zielstrebigkeit im Angriff. Pech hatte die DFB-Elf besonders beim Lattentreffer von Debütant Maximilian Beier (61. Minute).

Die letzte Testchance bietet sich der DFB-Auswahl am Freitag in Mönchengladbach gegen Griechenland. Wenige Stunden danach muss Nagelsmann seinen finalen Kader bei der UEFA melden. Am EM-Feinschliff wird Nagelsmann nun im Trainingslager in Herzogenaurach weiter arbeiten müssen.

Auf der Tribüne in Nürnberg schaute der deutsche Kanzler Olaf Scholz interessiert zu. Wohl auch wegen der politischen Dimension war der Regierungschef nach Nürnberg gereist. Kurz vor dem Anpfiff hatte sich der Kanzler mit Blick auf die EM «ein großartiges Fußball-Fest für ganz Europa» gewünscht. Die deutschen Fans erinnerten mit ihrer Choreographie an einen Song des WM-Sommermärchens 2006: „Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein“ stand auf einem großen Banner. (dpa)

3 Antworten auf “Deutsche Fußball-Nationalelf trifft bei ihrem EM-Test gegen Belgiens Gruppengegner Ukraine nicht das Tor – 0:0”

  1. Trippelbruder

    :“Deutsche Fußball-Nationalelf trifft bei ihrem EM-Test gegen Belgiens Gruppengegner Ukraine nicht das Tor – 0:0″

    Stimmt so nicht. Beier traf doch die Latte!

    Fand die Leistung der Ukraine beeindruckend. Unter dem hohen Pressing und dem teilweise Dauerdruck, immer unaufgeregt verteidigt und raus kombiniert.
    Wenn die in Bestaufstellung ist Sturm spielen, wird’s ne sehr harte Nuss für uns.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern