EURO 2024

Das erste Unentschieden dieser WM: Iran gegen Nigeria 0:0

Die WM in Brasilien hat ihr erstes Unentschieden: Iran und Nigeria trennten sich 0:0. Es war das bisher schlechteste Spiel.

In der ersten Halbzeit gab es nur je eine Chance für beide Teams. Die beste von beiden hatte Reza (früher St. Truiden und Standard). Nigeria enttäuschte – so wie die vermeintlichen Stars des amtierenden Afrikameisters, John Obi Mikel vom FC Chelsea und Victor Moses vom FC Liverpool.

Iran zeigte wenigstens große Willensstärke und war am Ende mit dem Remis zufrieden. Neben Reza war bei Iran der Ex-Wolfsburger Dejagah der auffälligste Spieler.

Im zweiten Durchgang tat sich noch weniger als im ersten. Erwähnenswert war allenfalls eine Chance für den Nigerianer Ameobi kurz vor Schluss. Magere Kost! Keine der beiden Mannschaften dürfte jedenfalls für Argentinien eine echte Gefahr darstellen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern