Notizen

Betrunkener am Steuer in Kettenis: Auto in Maisfeld

Foto: Gerd Comouth

Zwei Verkehrsunfälle meldete die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Dienstag, dem 31. Oktober. Beide ereigneten sich am Montag in Eupen bzw. in Kettenis.

– Eupen, Oestraße: Am 30/10 hat sich um 12.30 Uhr in Eupen in der Oestraße ein Verkehrsunfall zugetragen. Eine Frau (26 Jahre) befuhr die Oestraße mit ihrem Pkw in Richtung Membach.

In einer Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Es kam zum Zusammenstoß mit einem Wohnmobil. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden.

– Kettenis, Hochstraße: Am 30/10 wurde die Polizei um 22.32 Uhr nach Kettenis zur Hochstraße gerufen, da sich dort ein Verkehrsunfall mit Verletzten zugetragen hatte.

Ein Mann (28 Jahre) befuhr mit seinem Pkw die Hochstraße von Walhorn in Richtung Kettenis. Im Pkw saßen noch zwei weitere Männer und eine Frau.

Kurz vor dem Kreisverkehr Hochstraße-Weimser Straße verlor der Fahrer in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Fahrzeug rutschte gerade aus über den Graben, zwischen zwei Bäumen hindurch, über einen vertrockneten Tümpel und kam in einem Maisfeld zum Stehen.

Die Frau wurde verletzt und musste ins Krankenhaus. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss. Sein Führerschein wurde an Ort und Stelle eingezogen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern