Leute von heute

AS gewinnt „Geisterspiel“ gegen Roda Kerkrade 5:0

Moussa Diallo (rechts, hier nach seinem Tor zum 2:1 gegen Gladbach) traf auch gegen Roda Kerkrade. Foto: Edgar Hungs

Am Samstagmittag bestritt die AS Eupen ihr drittes Vorbereitungsspiel gegen Roda JC Kerkrade. Die Schwarz-Weißen gewannen das Spiel ohne Publikum mit 5:0.

Vertraglich hatten sich beide Vereine darauf geeinigt, keine Informationen über die Begegnung im Vorfeld zu kommunizieren. „Wir bitten all unsere Fans hierfür um Verständnis“, hieß es auf der Website des ostbelgischen Erstligisten.

Verständnis kann man aber nur haben, wenn man etwas über die Gründe erfährt, weshalb es überhaupt zu diesem „Geisterspiel“ kam.

Gaben Sicherheitsgründe dafür den Ausschlag? Befürchtete man Randale zwischen Supportern von Roda Kerkrade und der AS Eupen?

5. Treffer von Moussa Diallo?

Die AS erwischte einen guten Start in die Partie, denn nach nur zwei Minuten brachte Eric Ocansey die Schwarz-Weißen in Führung. Bis zur Halbzeit änderte sich am Spielstand nichts.

Im zweiten Durchgang baute die AS ihren Vorsprung aus. In der 52. Minute traf Nicolas Verdier zum 0:2; nur drei Minuten später traf der eupener Stürmer per Elfmeter zum 3:0.

Die Mannschaft von Trainer Jordi Condom war jetzt richtig in Fahrt gekommen. In der 84. Minute erhöhte Damien Mouchamps auf 4:0; Moussa Diallo erzielte in der 87. Minute den 5:0-Endstand.

Für den Ex-Kelmiser, der erst in der 57. Minute eingewechselt wurde, war dies bereits der fünfte Treffer im dritten Spiel.

Roda JC Kerkrade hatte letzte Saison erst nach zwei Relegationsspielen (gegen Maaastricht VV) den Klassenerhalt in der niederländischen Ehrendivision geschafft. (KAS/cre)

AS EUPEN: Van Crombrugge (64. Nurudeen) – Diallo Ibrahim (2. Blondelle) – Abdelkarim (64. Aw) – Lotiès (64. Gnaka) – Diagne (64. George) – Garcia (64. Karatas) – Wague (64. Martinez) – Schouterden (64. Mouchamps) – Tirpan (64. Schillings) – Ocansey (64. Castro Montes) – Verdier (57. Diallo Moussa).

  1. Bis zur 64 Minute spielte die wahrscheinliche Stammmannschaft das heisst mit Diallo und Diagne.
    Müssen die beiden wirklich spielen und wenn ja warum?
    Wer muss raus wenn Afif kommt ?
    Wir haben die Leute um eine ruhige Saison zu verbringen aber ich bin ich denke es wird wie immer. ..

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern