Leute von heute, Zum Jahreswechsel

ALLES NUR SATIRE – AS Eupen muss sich nach dem lustlosen Kick gegen Beerschot rehabilitieren

AS-Eupen-Stürmer Mbaye Leye (links) als Fußballexperte von Club-RTL am Dienstag beim Spiel Juvs-Real mit dem belgischen Ex-Nationalspieler Georges Grun. (Zum Vergrößern Bild anklicken). Foto: Screenshot Club-RTL

Nach dem enttäuschenden 2:2 im Auftaktspiel in der Gruppe B der Playoffs II gegen Zweitligist Beerschot Antwerpen muss sich Fußball-Erstligist AS Eupen am Samstag auswärts bei KV Ostende unbedingt rehabilitieren.

Nur dank eines sehenswerten Freistoßtores des spät eingewechselten Kapitäns Luis Garcia in der Nachspielzeit konnte ein Heimpleite verhindert werden.

Wie die schwache Leistung der Schwarz-Weißen zu erklären ist, vermag niemand so genau zu sagen.

AS-Trainer Claude Makélélé war nach dem Spiel gegen Beerschot richtig sauer auf seine Mannschaft. Foto: Edgar Hungs

Logischer wäre es gewesen, wenn sich Beerschot nach dem in letzter Minute durch einen umstrittenen Elfmeter verpassten Aufstieg in die Pro League kraft- und lustlos im Kehrweg-Stadion präsentiert hätte und die AS Eupen nach dem Erreichen des Klassenerhalts völlig befreit aufgetreten wäre. Genau das Gegenteil war der Fall.

AS-Trainer Claude Makélélé war nach dem Spiel gegen Beerschot richtig sauer auf seine Mannschaft. Mal  sehen, was der frühere französische Weltklassespieler nach dem Spiel in Ostende am Samstag (Anstoß: 20 Uhr) zu sagen haben wird.

Zur Erinnerung: Absteigen kann die AS nicht mehr, wenn sie die Lizenz für die Pro League bekommt, wovon man ausgehen kann. Wohl aber können sich die Schwarz-Weißen noch für die Europa League qualifizieren.

Dafür müsste Eupen aber zuerst die Gruppe B der Playoffs II gewinnen, sich anschließend gegen den  Sieger der Gruppe A durchsetzen und abschließend auch noch den Vierten (oder Fünften) der Playoffs I bezwingen. (cre)

Nachfolgender Tweet der AS zeigt, dass die Eupener Spieler nach der Begegnung gegen Beerschot beim Training wieder bester Laune waren:

 

Eine Antwort auf “ALLES NUR SATIRE – AS Eupen muss sich nach dem lustlosen Kick gegen Beerschot rehabilitieren”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern