Alles nur Satire

Ecclestone: “Formel 1 ist so schlecht wie nie zuvor”

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone hat ein vernichtendes Urteil über die Lage der Königsklasse des Motorsports gefällt. “Die Formel 1 ist so schlecht wie nie zuvor”, sagte der 85-Jährige in einem Interview der “Daily Mail”. “Ich würde mein Geld nicht ausgeben, um mit meiner Familie ein Rennen anzusehen.”

Jetzt redet also die Königsklasse des Motorsports sich selbst schlecht. Das will schon was heißen.

Die Rennen seien “zu vorhersehbar”, kritisierte Ecclestone und spielte damit auf die Dominanz der Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg an. In den vergangenen beiden Jahren wurde Hamilton jeweils Weltmeister vor Rosberg.

Bereits in der Vergangenheit hatte Ecclestone die Kräfteverhältnisse in der Formel 1 kritisiert und dafür plädiert, einen günstigeren Motor für die kleineren Teams einzuführen, um das Leistungsgefälle zu verringern. Den Zuschauern müssten wieder spannende Rennen mit unterschiedlichen Siegern präsentiert werden, so Ecclestone.

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Foto: Shutterstock

Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. Foto: Shutterstock

11 Antworten auf “Ecclestone: “Formel 1 ist so schlecht wie nie zuvor””

  1. besonders wo jetzt auch noch ein noch bescheuertes Qualifing-System an den Start geht – die Formel 1 – Fans dürften da wohl besonders in den hiesigen Gegenden wie D – B – NL und vllt auch L immer weniger werden…..kein wunder dass Eccelstone immer mehr in die Wüste mit den Rennen abwandert.

  2. Schlechtmensch 2.0

    Regeln abschaffen, Technische Inovation wieder zulassen, auch wenn es dadurch gefährlicher und vielleicht unfairer wird. Das soll doch die Königsklasse sein, warum beschneiden die die Kisten und den Fahrer dann von vorne bis hinten. Hubraum begrenzen, und Abmaße begrenzen, das ist alles was es braucht. Dann wird es vielleicht teurer aber pech für die, die es sich nicht Leisten können, wollen.

    Es gab in der vergangenheit soviele inovationen, die auch den weg auf die Straße gefunden hätten, wenn die Rennleitung sie nicht gleich beschnitten hätte.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern