Interview, Leute von heute

„Ostbelgien Direkt“ hat jetzt mehr als 9.000 „Likes“ auf Facebook

Foto: Shutterstock

“Ostbelgien Direkt” hat die Marke von 9.000 „Likes“ (oder „Gefällt mir“ oder Fans) auf Facebook erreicht. Damit hat sich das Online-Magazin auch in diesem Jahr in den sozialen Netzwerken weiter etabliert.

Dies bedeutet, dass bisher auf Facebook mehr als 9.000 User die Facebook-Seite von „Ostbelgien Direkt“ mit einem “Like” oder “Gefällt mir” versehen haben.

Regelmäßig entstehen auch auf der Facebook-Seite von „Ostbelgien Direkt“ (www.facebook.com/ostbelgiendirekt) sehr lebhafte Diskussionen, parallel zur Standardseite (www.ostbelgien-direkt.be).

Wenn man einmal vom Sonderfall „100’5 – Das Hitradio“ absieht (72.571), das seine Hörer zum Großteil in Deutschland hat, hat in der DG bisher nur das Grenz-Echo noch mehr „Likes“ auf Facebook als OD, wie folgende Übersicht zeigt (Stand: 14. November 2016):

  1. „Grenz-Echo“ 11.772
  2. „Ostbelgien Direkt“ 9.014
  3. „BRF1“ 3.531
  4. „Radio Sunshine“ 3.379
  5. „BRF“ 2.688
  6. „Radio Contact“ 2.551
  7. „BRF2“ 1.562
  8. „Radio 700“ 1.529
  9. „BRF Fernsehen“ 1.366

NB. Die „Likes“ von BRF, BRF1, BRF2 und BRF Fernsehen kann man nicht addieren, weil sie zum Teil von denselben Usern stammen.

www.facebook.com/ostbelgiendirekt

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern