Leute von heute

45-jähriger Vater lässt seinen 15-jährigen Sohn fahren und kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Eine furchtbare Tragödie hat sich am Donnerstag in der Nähe von Heinsberg ereignet: Ein 15-Jähriger saß am Steuer eines Autos, das auf der L228 zwischen Dremmen und Randerath von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Dabei kam der 45-jährige Vater des Jungen, der ihn hatte fahren lassen und auf dem Beifahrersitz saß, ums Leben.

Wie die Aachener Zeitung (AZ) berichtete, wurde der Junge mit dem Rettungshubschrauber ins Aachener Klinikum geflogen. Er überlebte den Unfall mit schweren Verletzungen.

Bei den laufenden Ermittlungen zur Unfallursache muss noch geklärt werden, warum der 15-Jährige überhaupt am Steuer saß und wie schnell der Audi A4 unterwegs war. Unfallspuren müssten noch ausgewertet werden, hieß es.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 45-Jährigen feststellen, der im Wrack eingeklemmt worden war. Seine Leiche musste von der Feuerwehr aus dem zertrümmerten Fahrzeug (siehe Foto im Tweet unten) geborgen werden.

Der sehr schwer verletzte 15-jährige Junge wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Aachen geflogen. Nach Auskunft der Polizei bestand am Freitagvormittag keine Lebensgefahr.

Zeugen des Unfalls, die sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet haben, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Heinsberg unter +49(0)2452/9200 in Verbindung zu setzen.

 

    • Mischung macht's

      @ an Realist ………. JA du bist ein Realist …………. und ein KLUGSCHEISSER !!!
      Hast du NIE was verrücktes mit deinem Vater gemacht ??????? Ansonsten hast du eben ALLEINE oder mit „‚ Freunden “ Geschichten erlebt …………. Wenn NICHT , lass dich einkacken , du neun mal Kluger !!!!! Hooffentlich liest Die Familie nicht solche SCHEISS Kommentare .

  1. Eupenerin

    Es ist traurig wie du BESSERWISSER auf dem Kommentar vom Realist antwortetst jeder hat früher sch…. gemacht ,aber so was grenzt an so wenig Verantwortung vom Vater ist nicht zu verstehen ok

  2. Richard Löwenherz

    Solche Unfälle sind schrecklich . Mein Beileid gilt der Familie ! Von euch hat keiner zu urteilen da man garnicht weiß was passiert ist ! Es war ein Unfall ! Merckt ihr nicht was die Medien aus euch machen ? Direkt rum hetzen und verurteilen … die Menschlichkeit auf dieser Erde geht immer mehr und mehr verloren …

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern