Leute von heute

Einsatz gegen Rocker in Würselen: Sondereinheit der Polizei erschießt Hund

13.06.2018, Würselen: Polizisten stehen vor einem Haus. Bei einem Polizeieinsatz mit SEK-Beteiligung gegen Rocker haben Polizisten in Würselen bei Aachen einen angreifenden Hund erschossen. Foto: Ralf Roeger/dpa

Bei einem Polizeieinsatz mit SEK-Beteiligung gegen Rocker haben Polizisten in Würselen bei Aachen einen angreifenden Hund erschossen.

Bei dem Einsatz am Mittwochmorgen im Stadtteil Broichweiden sei der Hund getötet worden, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Aachen. Die „Aachener Nachrichten“ hatten über die Einsätze berichtet.

Auch in Aachen selbst wurden demnach am Mittwoch Gebäude rund um den Bushof durchsucht, der zeitweise großräumig abgesperrt worden sei. (dpa)

17 Antworten auf “Einsatz gegen Rocker in Würselen: Sondereinheit der Polizei erschießt Hund”

  1. Polarlicht

    Er hat auch viele Zähne! Eigenschutz geht immer vor! Wenn ein American Staff im angreifmodus ist, hält den nix! Die Tiere stehen so unter Adrenalin, dass sie trotz Kugel im Bein , angreifen

  2. Polarlicht

    @renate Künast
    Jo, ein Treffer in die Zähne… entschuldigen Sie bitte, aber glauben Sie ernsthaft, dass das Geschoss in den Zähnen stecken bleiben würde? Damit wäre der Hund doch wohl auch dahin

  3. Polarlicht

    Böse schwarze Männer…..die jeden Tag ihren Hintern hinhalten, um das Leben von Bürgern zu schützen…. diese Polizisten haben mit Sicherheit nicht auf einen Dackel oder chiwawa geschossen. Ich schließe mich *Ahnungslos* an. Wer schon mal einen Menschen gesehen hat, der einen Hund im Gesicht hängen hatte, egal welcher Rasse auch immer , sieht das sicherlich ebenso

    • Boah nee...

      @Der Atomkraftwerk:
      Dieser „blöde Hund“ war ein Lebewesen, höchstens schlecht erzogen! Wer ist hier eigentlich blöd?
      Darüber hinaus, bitte mal den Post von @Coco hierunter lesen.

  4. Der Hund war in seinem geschlossenen Gehege! Es gibt Fotos von der Blutlache im Gehege!!! Lügen die verbreitet werden der Hund war nicht im angreifenden Modus er war in seinem Gehege eingeschlossen!!!!! Dieser Hund hat sich meiner Goldenretriever Hündin unterworfen ein ganz liebes Tier ich kannte den Hund seit dem Welpenalter der hat sich über alle Menschen gefreut!!! Aber die Justiz darf sich ja alles erlauben unglaublich .. und was hier manche Menschen kommentieren wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Mund halten… naja die Medien verbreiten Lügen und die dummen Glauben es ohne zu kennen und zu wissen !

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern