Nachrichten

Entwarnung: Aufenthaltsort von vermisster Frau ermittelt

Fotos: Polizei Aachen

AKTUALISIERT – Seit Montag, 29.06.2020, war Livia Perrone Medina aus Aachen bei der Aachener Polizei als vermisst gemeldet. Sie wurde zuletzt am Samstag (27.06.2020) gegen 9.30 Uhr im Regionalexpress 1 von Aachen nach Hamm gesehen. 

Livia Perrone Medina wurde wie folgt beschrieben: 27 Jahre alt, schlanke Statur, ca. 1,65 m groß, dunkelbraune gelockte, schulterlange Haare. Sie hat tätowierte Arme und trägt eine goldene Brille mit runden Gläsern.

Da die bisherigen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen nicht zur Feststellung des Aufenthaltsortes führten, wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung um Hinweise aus der Bevölkerung gebeten.

Die ausgegebene Fahndung nach Livia Perrone Medina wurde inzwischen wieder zurückgenommen. Der Aufenthaltsort von Frau Perrone Medina konnte ermittelt werden – eine Gefahr für sie besteht nicht. Die Polizei Aachen bedankt sich ausdrücklich bei der Bevölkerung für die Unterstützung bei den Suchmaßnahmen.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern