Nachrichten

Ex-Nationaltrainer Marc Wilmots lobt Romelu Lukaku: „Er ist so wichtig wie einst Gerd Müller für Deutschland“

27.06.2021, Spanien, Sevilla: Belgiens Romelu Lukaku (M) setzt sich gegen Portugals Joao Felix (l-r), Ruben Dias und Joao Palhinha durch. Foto: Cezaro De Luca/dpa

Torjäger Romelu Lukaku ist nach Einschätzung des früheren belgischen Nationalcoachs Marc Wilmots für die Roten Teufel von großer Bedeutung.

„Romelu Lukaku ist ein positiv Verrückter und hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt – was sein ganzes Profil betrifft. Seine beste Qualität ist: Tore schießen!“, sagte der 52-jährige Wilmots der „Sport Bild“ (Mittwoch).

Lukaku sei „aufgrund seiner Quote für Belgien so wichtig wie früher Gerd Müller für Deutschland, Wahnsinn. Er ist körperlich eine Maschine, man kann mit ihm auf Konter spielen, er ist auch bärenstark, wenn kein Raum vorhanden ist“. Lukaku war in 97 Länderspielen bislang 63 Mal erfolgreich.

27.06.2021, Spanien, Sevilla: Portugals Pepe (l) und Belgiens Romelu Lukaku im Duell. Foto: Cezaro De Luca/dpa

Die Belgier treffen im EM-Viertelfinale am Freitag (21.00 Uhr) in München auf Italien, das unter Nationaltrainer Roberto Mancini seit 31 Partien nicht mehr verloren hat. Wilmots war von 2012 bis 2016 Belgiens Nationalcoach.

Italiens Fußball-Nationalmannschaft wird im EM-Viertelfinale gegen Belgien auf Topstürmer Romelu Lukaku ganz besonders aufpassen. „Wir kennen ihn alle sehr gut, vielleicht wird uns das helfen“, sagte Mittelfeldspieler Matteo Pessina am Montag im EM-Quartier der Azzurri über den Profi von Inter Mailand, der wie die meisten Italiener in der Serie A spielt. „Er kann sich alleine gegen zwei oder drei Spieler durchsetzen, unterstützt die Mannschaft gut und hat sich technisch sehr verbessert“, lobte Pessina Lukaku.

Der Profi von Atalanta Bergamo hofft zudem vor der Partie am Freitag (21.00 Uhr) in München auf eine rechtzeitige Genesung von Belgiens Mittelfeld-Regisseur Kevin De Bruyne, der sich beim 1:0 gegen Portugal im EM-Achtelfinale verletzt hatte. „Er hat gezeigt, dass er einer der besten Spieler der Welt ist“, sagte Pessina. „Aber ich will, dass er dabei ist. Ich will ihn auf dem Platz spielen sehen und will dann versuchen, ihn zu stoppen.“

27.06.2021, Spanien, Sevilla: Belgiens Romelu Lukaku (l) und Belgiens Axel Witsel beim Aufwärmen. Foto: Laurie Dieffembacq/BELGA/dpa

Gegen Belgien erwarte er eine noch schwierigere Partie als beim knappen Weiterkommen gegen Österreich, sagte Pessina. „Aber wenn wir bis zum Ende im Turnier bleiben wollen, müssen wir gegen die stärksten Teams spielen.“ Nach Ansicht des Mittelfeldspielers ist der Teamgeist Italiens Trumpf: „Andere Nationen haben in den letzten Jahren mehr erreicht. Aber das macht uns stärker als die anderen.“

Italiens Fußball-Nationalstürmer Ciro Immobile ist nach eigenen Angaben auf das Duell mit Belgiens Torjäger Romelu Lukaku von Inter Mailand gut vorbereitet. „Er ist ein starker Stürmer. Wir haben den Vorteil, dass wir ihn aus der Meisterschaft kennen. Das wird eine schöne Schlacht.“

Unterdessen sagte Italiens Mittelfeldspieler Jorginho am Mittwoch auf die Frage, wer im EM-Viertelfinale das Duell zwischen Belgiens Stürmer Romelu Lukaku und Italiens Verteidigern Leonardo Bonucci und Giorgio Chiellini für sich entscheiden werde: „Ich hoffe, dass Bonucci und Chiellini das Duell gewinnen werden – es ist ja zwei gegen einen.“ (dpa)

4 Antworten auf “Ex-Nationaltrainer Marc Wilmots lobt Romelu Lukaku: „Er ist so wichtig wie einst Gerd Müller für Deutschland“”

  1. Fred vom Jupiter

    Lukaku wird gegen Italien besonders motiviert sein ein Tor zu erzielen. Ja, die Italiener kennen ihn gut aus der Meisterschaft, aber er kennt die Italinieren auch gut und hat dort 24 Tore erzielt. Was mir mehr Sorgen macht, ist das De Bryune, Eden und Denayer beim heutigen Training fehlten.

  2. Peter Müller

    Unser Jim ist Unverzichtbar für die Mannschaft ,denn so einen Mittelstürmer hat fast keiner mehr in seinen Reihen. Er hat alles was einen sehr guten Stürmer ausmacht, auch wenn er nicht die Technik wie andere hat. Die Italiener werden ihn sehr gut im.Auge behalten müssen, wenn er sie nicht rausschiessen soll.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern