In eigener Sache

Walter Becker: Sicherheit der Busfahrer

Wie wäre es, wenn die Stadt-Stewards anstelle von Knöllchen an Autofahrer mit Behinderung, welche kurz vor der Bäckerei halten, um Brot zu kaufen, zukünftig als Begleitung ab und an mal mit der Linie 14 mitfahren würden? Würde garantiert viel Geld einbringen.

28.05.2018 Walter Becker, Eynatten

5 Antworten auf “Walter Becker: Sicherheit der Busfahrer”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern