Leute von heute

Eupen: Vor der Tür standen plötzlich zwei Männer…

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Einen Unfall mit Verletzten in Lontzen und zwei Einbrecher in Eupen, von denen einer „erwischt“ werden konnte, meldete die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Dienstag, 4. Dezember 2018.

– Verkehrsunfall mit Verletzten in Lontzen: Am Montag, 03/12/2018, gegen 12.30 Uhr kam es in Lontzen, Neutralstraße, zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten.

Auf Höhe der Bäckerei Otten wollte ein 49-jähriger Autofahrer links in eine Einfahrt einbiegen. Dementsprechend hielt er sein Fahrzeug an, da er dem Gegenverkehr Vorfahrt gewähren musste.

Eine 19-jährige Autofahrerin sah das Vorhaben des 49-Jährigen und bremste ebenfalls ihr Fahrzeug bis zum Stillstand. Ein 69-jähriger Autofahrer übersah aus Unachtsamkeit die beiden vor ihm stehenden Fahrzeuge und fuhr fast ungebremst in das Heck des Fahrzeuges der 19-Jährigen auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 19-jährigen Autofahrerin auf das Heck des Fahrzeuges des 49-jährigen Autofahrers gedrückt. Alle drei Fahrzeuge wurden stark beschädigt, wobei das Fahrzeug der 19-Jährigen so stark beschädigt wurde, dass es fahruntüchtig war und entsprechend abgeschleppt wurde.

Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in eines der umliegenden Krankenhäuser gebracht.

– Einbruchsdiebstahl mit Ergreifung eines Täters in Eupen: Am Montag, 03/12/2018, gegen 22.45 Uhr ist es in Eupen, Oberste Heide, zu einem Einbruchsdiebstahl gekommen.

Die Bewohnerin des Wohnhauses hatte Geräusche an der Rückseite ihres Hauses vernommen. Sie begab sich in die Küche, wo sie als erstes das Licht einschaltete und anschließend die Verandatüre öffnete. Vor der Tür standen zwei männliche Personen.

Laut Polizeibericht stieß einer der beiden Männer die Bewohnerin heftig. Dann ergriffen die beiden Täter die Flucht. Sie stiegen in ein Fluchtfahrzeug und wurden durch einen Polizeidienst verfolgt. Einer der beiden Täter konnte aufgegriffen werden.

7 Antworten auf “Eupen: Vor der Tür standen plötzlich zwei Männer…”

  1. Chantraine Joseph

    In jüngster Zeit hat bei uns, Oberste Heide, ein anonymer Anrufer mehrfach angerufen und ohne Worte wieder aufgelegt – wohlmöglich von Handy – so auch um die Tatzeit vom 03/12/18. Auf dieser Anzeige hin haben wir dies soeben der Polizei auf 087 55 25 80 gemeldet: die lokale Kripo wird dem Vorfall nachgehen. Insofern auch Sie zu dieser späten Stunde durch einen anonymen Anrufer – ohne Wortmeldung – angerufen wurden können auch Sie der lokalen Polizei helfen, den Anrufer (oder sein Kollege) dingfest zu machen. Danke für Ihre Unterstützung.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern