Nachrichten

Vandalismus und Diebstahl von zwei Mobiltelefonen sowie einer Brieftasche

Foto: Gerd Comouth

Im Bericht der Polizeizone von Sonntag, dem 19. November 2017, geht es um einen Fall von Vandalismus in Eupen, den Diebstahl je eines Mobiltelefons in Hauset und Hergenrath sowie einer Brieftasche in Eupen. Bei den Diebstählen konnten verdächtige Personen aufgegriffen werden.

Nachfolgend die Polizeimeldungen im Einzelnen:

– Vandalismus in Eupen: In der Zeit zwischen dem 17.11.2017 um 22.00 Uhr und 18.11.2017 um 09.00 Uhr rissen Unbekannte einen Briefkasten in Eupen aus der Verankerung und warfen ihn auf ein Nachbargrundstück. Wo dies geschah, ist dem Polizeibericht nicht zu entnehmen.

– Diebstahl eines Mobiltelefons in Hauset: Am 18.11.2017 gegen 12.30 Uhr kam es zum Diebstahl eines Mobiltelefons in Hauset. Zwei Täter betraten ein Geschäft. Einer lenkte das Opfer ab. Der andere bedeckte in dieser Zeit das Handy auf dem Tresen mit einem Blatt Papier. Beide verließen en den Raum umgehend samt dem Handy. Es wurden verdächtige Personen aufgegriffen, die Föderale Gerichtspolizei ermittelt.

– Diebstahl eines Mobiltelefons in Hergenrath: Am 18.11.2017 gegen 13.00 Uhr kam es zum Diebstahl eines Mobiltelefons in einer Gaststätte in Hergenrath. Das Opfer stand draußen und rauchte. Das Opfer sah die beiden Täter, die das Lokal betraten. Einer der Täter lenkte die Gäste und den Wirt ab, während der andere Täter direkt bei dem Handy stand. Beide verließen die Kneipe umgehend mit dem Handy. Es wurden verdächtige Personen aufgegriffen, die Föderale Gerichtspolizei ermittelt.

– Diebstahl einer Brieftasche in Eupen: Am 18.11.2017 gegen 10.30 Uhr kaufte eine Frau in einem Warenhaus in Eupen ein. Sie legte in der Fleischwarenabteilung ihre Brieftasche ab, um nach einem Braten zu schauen. Da der Braten Flüssigkeit verlor, wusch die Kundin ihre Hände mit einem Taschentuch ab und hatte dabei für kurze Zeit ihre Brieftasche nicht mehr im Auge. Als sie nach der Brieftasche greifen wollte, war diese verschwunden. Anhand der Bilder einer Überwachungskamera konnte der Verdächtige identifiziert werden und die Brieftasche anschließend auch in dessen Wohnung nach einer Haussuchung zurückgefunden werden.

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern