EURO 2024

Union Kelmis verliert gegen Sprimont mit 0:1 – In Gedanken schon beim Karnevalszug?

Das Prinz-Philippe-Stadion in Kelmis verfügt seit Juli 2013 über einen Kunstrasen. Foto: rfcu.be

Nach 4 Spielen in Folge ohne Niederlage hat Fußball-Drittigist RFCU Kelmis am Samstag gegen Sprimont 0:1 verloren. Womöglich waren die Grün-Weißen in ihren Gedanken schon beim Karnevalszug am Sonntag…

„Es war eine verdiente Niederlage, denn die Union kam kaum zu einer ernsthafter Torchance. Auch die Gäste zeigten nicht viel, doch sie trafen in der 50. Minute zum 0:1 und hatten in der Folge keine Mühe, diesen Vorsprung über die Zeit zu retten“, schrieb Werner Pelzer auf der Website des ostbelgischen Drittligisten.

In der Tabelle bleiben die Grün-Weißen nach dieser Niederlage auf Platz 15 mit 9 Punkten Vorsprung auf Schlusslicht Woluwe-Zaventem, das jedoch ein Spiel weniger bestritten hat.

Kelmis muss jetzt zwei Mal auswärts antreten (in Tienen und Grimbergen), bevor es am Sonntag, dem 10. April, im Prinz-Philippe-Stadion zum Derby gegen den FC Lüttich kommt.

2 Antworten auf “Union Kelmis verliert gegen Sprimont mit 0:1 – In Gedanken schon beim Karnevalszug?”

  1. Unparteiischer

    Dass Kelmis keine große Qualität im Kader hat, ist mittlerweile bekannt. Bedenklich ist aber, dass einige Leistungsträger den Verein verlassen werden. Der neue Trainer, Philippe Dallemagne, ist deshalb jetzt schon zu bedauern.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern