EURO 2024

Union Kelmis startet mit 1:1 in die neue Meisterschaft

Die Mannschaft des RFCU Kelmis (hier beim Testspiel im Juli in Eupen). Foto: Gerd Comouth

Der RFCU Kelmis ist am Mittwochabend mit einem 1:1 in die Meisterschaft der 3. Division B gestartet, die letzte vor der Reform. Die Union konnte mit dem Unentschieden gut leben.

„Mit diesem Punkt müssen die Grün-Weißen mehr als zufrieden sein“, heißt es auf der Website der Union: „Erstens verschoss der Gast aus Walhain einen Elfmeter, und zweitens erkannte der Schiedsrichter ein reguläres Tor der Gäste ab.“

Kelmis musste für dieses Auftktspiel auf Carlo Evertz verzichten. In der 21. Minute war Walhain in Führung gegangen. Laut www.rfcu.be war der Schuss nicht unhaltbar (kritische Berichte wie diesen gibt es nur ganz selten auf vereinseigenen Internetseiten…).

Die Führung der Gäste war also verdient. In der 38. Minute hatte Kelmis sogar noch Glück, als Walhain einen Elfmeter nicht verwandeln konnte bzw. durch Union-Torhüter Zoucca pariert wurde.

Nur 6 Minuten nach dem Anpfiff der 2. Halbzeit gelang den Grün-Weißen der Ausgleich durch Lauffs.

Obwohl Walhain eine Viertelstunde vor Schluss noch das Siegtor erzielte, das regulär zu sein schien, aber aberkannt wurde, blieb es beim 1:1.

 

6 Antworten auf “Union Kelmis startet mit 1:1 in die neue Meisterschaft”

  1. GrünWeissSupporterKelemis

    „kritische Berichte wie diesen gibt es nur ganz selten auf vereinseigenen Internetseiten…“

    Komischerweise steht in der Presse (GrenzEcho, L´avenir, La Meuse,etc..), dass der Treffer ein Traumtor war, so wie ich es persönlich vor Ort auch empfunden habe. Der Webmaster sollte bitte auföhren schon vom 1. Spieltag an die jungen Burschen zu kritisieren oder besser sein Amt ruhen lassen. Das bringt nichts. Ich bin stolz auf die Jungs, denn Walhain verfügt über eine gute Truppe!!!

  2. Ichlachmichkaputt

    So ist es halt wenn die Hauptstadt der DG über unser schönes Kelmis berichtet ;-)

    Aber na ja wir haben keine Aspire Academy !!!

    Freu mich auf den Tag wenn diese sich zurückziehen und Eupen mit Kelmis B endlich nochmal ein Derby liefert !!!!

  3. Unparteiischer

    Eine echt schöne und informative RFCU-Seite. Gratulation, weiter so. Der Punkt gestern gegen Walhain war glücklich, das hat wohl jeder gesehen, der im Stadion war. Aber man muss auch schon mal Schwein haben. Da nur einer absteigt, braucht man sich kaum Sorgen zu machen, zumal es sicher wieder den einen oder anderen Zwangsabsteiger wegen Bankrott geben dürfte.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern