Leute von heute

Fahrerin kam von der Nachtschicht: Unfall nach Sekundenschlaf in Eynatten

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

Von einem Unfall am frühen Morgen in Eynatten berichtet die Polizeizone Weser-Göhl am Donnerstag, 5. September 2019.

– Am Donnerstag, 05/09/2019, gegen 06.34 Uhr ist es in Eynatten, Eupener Straße, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person gekommen. Eine 53-jährige Autofahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Eupener Straße in Richtung Eupen. Sie kam gerade von der Nachtschicht, als sie in einen Sekundenschlaf fiel, ihr Fahrzeug von der Straße abkam und im dortigen Graben stecken blieb. Die Autofahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und in ein hiesiges Krankenhaus gebracht.

– Des Weiteren rückten die Polizeibeamten für verdächtige Personen, störende Fahrzeuge usw. aus.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern