Notizen

Verkehrsunfall mit Verletzten in Lontzen

Am frühen Morgen des Donnerstags, 26. Oktober 2017, ist es auf der Lütticher Straße in Lontzen zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen, wie die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht meldete.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz nach 6.30 Uhr. Eine aus Bleyberg (Plombières) stammende 26-jährige Autofahrerin befuhr die Lütticher Straße von Henri-Chapelle in Richtung Kelmis. Ein aus Kelmis stammender 45-jähriger Autofahrer befuhr die Lütticher Straße von Kelmis in Richtung Henri-Chapelle.

Der 45 jährige Autofahrer wollte nach links in eine Einfahrt einbiegen. Er übersah jedoch das Fahrzeug der 26-jährigen Autofahrerin, und so kam es zum Zusammenstoß. Die 26-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Beide Fahrzeuge waren aufgrund des Unfalles nicht mehr fahrtüchtig. Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus gebracht.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern