EURO 2024

Unfall in Eupen und auf der N62

Foto: OD

Auf der Herbesthaler Straße in Eupen ist es am Montag zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei der eine Autofahrerin leicht verletzt wurde. Auch auf der N62 in Burg-Reuland hat es „gekracht“.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.15 Uhr vor der Tankstelle Dats. Die Fahrerin eines Hyundai befuhr die Herbesthaler Straße. Die 63-jährige Frau aus Eupen bemerkte zu spät, dass der Wagen vor ihr, gesteuert von einer 40-jährigen Frau aus Eupen, stand. Somit fuhr sie auf den Toyota Yaris hinten auf.

Die Fahrerin des Toyota klagte über Nackenschmerzen. Der Einsatz eines Krankenwagens war aber nicht von Nöten.

Unterdessen meldete die Polizeizone Eifel am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall auf der N62 in Burg-Reuland. Der Auffahrunfall zwischen zwei Pkw ereignete sich am Montagmorgen gegen 6.40 Uhr.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern