Nachrichten

Spektakel zum Ligastart mit Coach Marco Rose: Dortmund besiegt Frankfurt 5:2 [VIDEO]

14.08.2021, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Erling Haaland vom BVB jubelt nach dem Spiel mit den Fans. Foto: Marius Becker/dpa

Was für ein Start von Borussia Dortmund in die neue Saison der Fußball-Bundeslig! Angeführt von Erling Haaland und Marco Reus glänzt der BVB am Samstagabend gegen Eintracht Frankfurt.

Vorbereiter, Antreiber und Torschützen – die überragenden Angreifer Erling Haaland und Marco Reus haben dem neuen Trainer Marco Rose einen spektakulären Bundesliga-Einstand bei Borussia Dortmund beschert.

Das kongeniale Duo führte den Revierclub zum verdienten 5:2 (3:1) über Eintracht Frankfurt. Dank der Treffer von Reus (23. Minute), Thorgan Hazard (32.), Haaland (34./70.) und Giovanni Reyna (58.) vor 25.000 Zuschauern gelang dem BVB der siebte Auftaktsieg in Serie. Damit wurde der Ligarekord der Bayern aus den Jahren 2012 bis 2018 eingestellt.

14.08.2021, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Thorgan Hazard (l) vom BVB bejubelt sein Tor zum 2:1 mit Erling Haaland (r). Foto: Marius Becker/dpa

„Wir freuen uns natürlich, dass wir so ein Spiel hingelegt haben“, sagte Reus nach der Partie bei Sky und ergänzte mit Blick auf die zurückgekehrten Zuschauer: „Beim Warmmachen hatte ich Gänsehaut.“ Der Kapitän blieb angesichts der beiden Gegentore aber auch kritisch: „Ich denke, man hat gesehen, dass wir noch lange nicht da sind, wo wir sein wollen und wo der Trainer uns sieht.“

Für die Eintracht ist nach dem Aus im DFB-Pokal vor einer Woche beim SV Waldhof Mannheim (0:2) der Fehlstart perfekt. Daran konnten auch der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich durch das Eigentor von Felix Passlack (27.) sowie der späte Treffer von Neuzugang Jens Petter Hauge (86.) nichts ändern.

Mit dem Erfolg über die Eintracht knüpfte die Borussia an den famosen Endspurt der vergangenen Spielzeit an. Dank einer Vorstellung mit viel Leidenschaft und Tempo glückte der saisonübergreifend achte Sieg nacheinander und damit eine ähnlich starke Serie wie in der Meistersaison 2011/12.

Anders als Anfang April, als der BVB beim 1:2 an gleicher Stätte gegen Frankfurt die bis dato letzte Niederlage hinnehmen musste, blieben die Hessen diesmal chancenlos. (dpa)

Nachfolgend im VIDEO drei Treffer der Dortmunder von Haaland, Hazard und Reus beim 5:2-Sieg gegen Eintracht Frankfurt:

2 Antworten auf “Spektakel zum Ligastart mit Coach Marco Rose: Dortmund besiegt Frankfurt 5:2 [VIDEO]”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern