Leute von heute

Cédric Evers, Sohn von Alfred Evers, kandidiert in der Stadt Verviers [VIDEO]

Cédric Evers. Foto: Youtube

Cédric Evers, Sohn des ehemaligen Eupener Bürgermeisters Fred Evers, möchte sich in der Politik gewissermaßen einen Vornamen machen. Er kandidiert bei der Stadtratswahl in Verviers am 14. Oktober 2018 für die Bürgerliste „Nouveau Verviers“.

Fred Evers, heute Ehrenbürgermeister, war Stadtoberhaupt von Eupen zwischen 1976 und 2000. Sein Sohn Cédric, heute Mitte Dreißig, hat nach seinem Studium Eupen verlassen und lebt in Verviers.

Mit Eupen verbindet ihn aber nach wie vor seine berufliche Tätigkeit. Im Bellmerin leitet Cédric Evers den Betrieb „Pro Leather“, der sich auf die Verarbeitung von Leder u.a. für die Auto- und Fugzeugindustrie spezialisiert hat.

Eupens Ehrenbürgermeister Fred Evers. Foto: Gerd Comouth

Mit seinem Engagement in der Kommunalpolitik möchte Evers dafür sorgen, dass ein frischer Wind in der Bezirkshauptstadt weht und der Bürger wieder in den Mittelpunkt gestellt wird. Er hoffe, dass es der Bürgerliste „Nouveau Verviers“ gelingt, einen „Elektroschock“ auszulösen, verriet er in einem Interview der Tageszeitung „La Meuse“.

Eine politische Karriere wie die seines Vaters, der in der Vergangenheit nicht nur Bürgermeister, sondern auch mehrfach Kammerabgeordneter und Senator sowie einmal auch PDG-Präsident war, schwebt Cédric Evers nicht vor. Ein Mandat auf lokaler Ebene genüge ihm vollauf.

Dass er sich nicht für die MR entschieden habe, wo doch sein Vater Alfred einst eine Führungsfigur der Liberalen war, begründete Cédric Evers damit, dass er eine offene Bewegung wie „Nouveau Verviers“ bevorzuge, der sich Personen verschiedener politischer Strömungen anschließen würden. Dort gebe es sowohl Leute von Ecolo als auch Personen, die sich der PS oder der CdH nahe fühlten.

Und auf die letzte Frage, weshalb er nicht auf die Idee gekommen sei, sich in die Eupener Kommunalpolitik einzubringen, sagte Cédric Evers: „Ich habe diese Stadt nach meinem Studium verlassen und möchte mich nicht engagieren in einer Stadt, in der ich nicht mehr lebe.“ (cre)

Nachfolgend ein VIDEO von Meusinvest, in dem Cédric Evers seine berufliche Tätigkeit als Chef des Unternehmens Pro Leather im Bellmerin in Eupen vorstellt:

 

8 Antworten auf “Cédric Evers, Sohn von Alfred Evers, kandidiert in der Stadt Verviers [VIDEO]”

  1. Nun ja, da möchte jemand die Fußspuren seines Vaters verlassen. Das ist ehrenwert und respektabel. Nun muss er aber auch liefern. Alleine zu sagen, man möchte eigene Wege gehen, ist noch keine Leistung. Ich bin gespannt.

  2. Ohje, da tut er sich aber was an. Waren gestern Nachmittag in Verviers, eine Stadt in Agonie. Leerstände, Trostlosigkeit und dazwischen eine vornehmlich Nordafrikanische Bevölkerung die den Eindruck des Unbehagens noch verstärkt. Wer es nicht glaubt, kann ja hin fahren. Welch anderer Eindruck machen da Tongeren, St. Truiden oder Tienen. Irgend etwas lief (oder läuft) in Verviers komplett falsch. Schuld an dieser Entwicklung? Ich habe da so meine Theorien…..

  3. Verviers-Central près de la Rue de la Colline

    Dax, es war schon 2009 jenseits von Gut und Böse, als ich das letzte mal da war. Mir reicht es wenn ich mit dem Zug durch Verviers-Central fahre, bzw. wenn ich sehe was da ein- und aussteigt.

  4. @Verviers-Central près de la Rue de la Colline
    Mir genügt es auch Ihren Schwachsinn zu lesen denn mehr wird bei Ihnen nicht drin sein.
    Ich wünsche dem Kandidaten auf jeden Fall viel Erfolg.

  5. Verviers ist eine Stadt der Widersprüche: wunderschöne, alte Bauten, neu restauriert und vollkommen in Schuss, daneben alte, heruntergekommne Gebäude wo niemand wohnt.
    Verlassene Geschäfte und neue Geschäfte.
    Ein-Euro Lâden und Luxusläden (Patisserie, Fromagerie, Boucherie nur mit Spezialitäten, welche sich 95 % der Vervierser Bevölkerung nicht leisten können).
    Es ist schade dass das einst so reiche Verviers so runtergekommen ist.
    War vorige Woche im Rurgebiet (Dortmund), war ähnlich.
    Hoffe für Cedric dass er sich nicht übernommen hat.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern