Nachrichten

Sexuelle Belästigung in Eupen: Radfahrer geht auf Frau zu, öffnet seine Hose und beginnt zu masturbieren

Einen Fall von sexueller Belästigung in Eupen meldet die Polizeizone Weser-Göhl in ihrem Bericht von Donnerstag, 29. August 2019, und startet dazu einen Zeugenaufruf.

Eupen, Nispert: Am Mittwoch, 28/08, begeht ein Frau um 08.45 Uhr die Straße Nispert in Richtung Werthplatz. Ihr kommt ein Mann auf einem Fahrrad entgegen, welcher auf Höhe der Straße Heidberg vom Fahrrad steigt und auf die Frau zugeht.

Als er sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite etwa 10 bis 15 Meter von der Frau entfernt befindet, öffnet er seine Hose und beginnt zu masturbieren. Die Frau geht schnell in Richtung Werthplatz weg.

Personenbeschreibung des Täters:

  • Mann Ende 20.
  • Etwa 1,80 Meter groß.
  • Von dünner Statur.
  • Braune kurze Haare.
  • Mitteleuropäer.
  • Eventuell kurzer brauner Bart.
  • Er trug dunkle Kleidung und war mit einem dunklen Rad, eher Mountainbike, unterwegs.

Falls es einen Zeugen der Tat gibt, oder jemanden, der sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Täters geben kann, bittet die Polizei diesen, sich unter der Nummer 087/45.04.50 im Kommissariat Eupen zu melden.

6 Antworten auf “Sexuelle Belästigung in Eupen: Radfahrer geht auf Frau zu, öffnet seine Hose und beginnt zu masturbieren”

  1. Kameramann

    Da haben wir den Beweis. Am neuen Stadthaus (Rathaus) wurden 10 Kameras installiert. In der Stadt viel zu wenig. Das muss dringend geändert werden. Bitte 20-30 Stück nachrüsten zum Schutz der Bürger. Unsere Stadtverwaltung hat sich ja schon auf unsere Kosten abgesichert.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern