Leute von heute

Tenor Serge Bosch, „Pavarotti von der Göhl“, und Eupens Stadthymne „Et Wäserscheff“ [VIDEO]

Tenor Serge Bosch („Dr Pavarotti va jen Göhl“). Foto: serge.bosch.com

Wohl jeder Eupener kennt die Melodie, und mit Fug und Recht kann man sie als Eupens Stadthymne bezeichnen. Die Rede ist vom Walzer „Et Wäserscheff“, den der frühere Organist Hans Reinertz im Jahre 1948 auf einen Text von Leo Brossel komponierte.

Nicht nur zur Karnevalszeit wird das Lied immer wieder gerne vorgetragen. Eine Renaissance erlebt der ewigjunge Hit zurzeit im Internet.

Jean-Pierre Haeck, Dirigent des Lütticher Strauss-Orchesters Ensemble Orchestral Mosan. Foto: Gerd Comouth

Beim jüngsten Neujahrskonzert der Stadt Eupen präsentierte Jean-Pierre Haeck, Dirigent des Lüttichers Ensemble Orchestral Mosan eine Orchesterfassung, eindrucksvoll vorgetragen vom Tenor Serge Bosch („Dr Pavarotti va jen Göhl“).

Das Publikum war außer Rand und Band, und noch am gleichen Abend wurde das von Ministerberater Serge Heinen aufgenommene Video tausendfach auf Facebook angeklickt. Inzwischen wurde das Filmchen schon über 2.700 Mal abgerufen und könnte sogar Karnevalshit des Jahres werden.

Ab dem kommenden Montag geht die Hymne nämlich an den Start in der karnevalistischen Hitparade des BRF.

– Text zum Mitsingen oder Auswendiglernen unter folgendem Link:

„ET WÄSERSCHEFF“ (Text)

– Nachfolgend ein VIDEO von der Aufführung von „Et Wäserscheff“ beim Neujahrskonzert der Stadt Eupen:

GÄNSEHAUT-ALARM! Ein großartiges Neujahrskonzert geht zu Ende. Herzlichen Dank dafür an das Ensemble Orchestral Mosan, wie immer bestens aufgelegt! Und natürlich an Georg Kremer, der das Event zum letzten Mal (und einmal mehr tadellos) auf die Beine stellte! Mein Highlight war unsere Eupener Hymne, „ET WÄSERSCHEFF“, grandios vorgetragen von unserem ostbelgischen Tenor Serge Bosch! Enjoy!!!

Posted by Serge Heinen on Sunday, January 14, 2018

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern