Leute von heute

Nach Sekundenschlaf im Nachmittag gegen einen Baum und einen Pkw geprallt

Ein Dienstfahrzeug der Polizeizone Weser-Göhl im Einsatz. Foto: OD

AKTUALISIERT – Über einen Unfall mit Verletzten berichtet die Polizeizone Weser-Göhl am Donnerstag. Im Nachmittag verschickte der Pressedienst eine korrigierte Fassung der Meldung vom Vormittag.

Am Mittwoch, 14/10, wird die Polizei nach Eynatten zur Aachener Straße gerufen, da sich dort ein Unfall mit Verletzten zugetragen hat.

Was ist geschehen? Ein Mann (42 Jahre) befährt mit seinem Pkw die Aachener Straße in Richtung Eynatten-Zentrum. Durch einen Sekundenschlaf kommt er mit seinem Pkw rechts von der Straße ab und prallt gegen einen Baum.

Die Fahrerin (65 Jahre), die mit ihrem Pkw hinter dem Mann fährt, versucht auszuweichen. Da der erste Pkw durch den Aufprall mit dem Baum jedoch nach hinten schleudert, kommt es zwischen den beiden Pkws zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge erleiden Totalschaden. Die Fahrerin des zweiten Pkws wird leichtverletzt ins Krankenhaus nach Eupen gebracht. Der Fahrer des ersten Pkws bleibt unverletzt.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern