Allgemein

Die SEITENstraße war wieder Eupens schönste Straße – Zum 12. Mal „Lesen hinterm Tresen“ [Fotogalerie]

Ingrid Davis liest im Seniorenzentrum St. Franziskus aus dem Buch „Aachener Gangster - Spannung und Humor im Dreiländereck“. Foto: Gerd Comouth

Am Samstag fand die neue Ausgabe des beliebten Eupener Literaturevents „SEITENstraße – Lesen hinterm Tresen“ statt. Zum 12. Mal luden 30 Geschäfte und Einrichtungen dazu ein, in ihren Räumlichkeiten Literatur mal anders als unter der heimischen Leselampe zu erleben. Für „Ostbelgien Direkt“ war Fotograf Gerd Comouth vor Ort. Hier sind seine Bilder.

Das Wetter spielte diesmal mit, denn ohne Regen oder gar Schnee lässt es sich leichter von einem Leseort zum nächsten wandern.

Die Lesungen waren mal lustig, mal nachdenklich-berührend und fanden im stündlichen Rhythmus statt. Apropos lustig: Die Lesungen mit Humor waren besonders gefragt. Was gibt es Schöneres in unserer durchgeknallten Welt von heute, als mal herzhaft lachen oder zumindest schmunzeln zu können?

In der Apotheke Hübinger las Evelyne Hartel-Cüpper aus einem Buch von Patrick Süskind. Foto: Gerd Comouth

Im „Ratskeller“ konnte man sich zwischen zwei Lesungen eine willkommene Verschnaufpause gönnen und das Akkordeon-Duo von René Heck und Charles Kaiser genießen.

Zu den Leseorten gehörten diesmal auffallend viele öffentliche Einrichtungen wie das Stadtmuseum, die Pfarrbibliothek, das Staatsarchiv, das Begegnungszentrum „Mittendrin“, „Die Eiche“, das Infobüro der Provinz, das Seniorenzentrum St. Franziskus oder das Kulturzentrum Alter Schlachthof. Klassische Geschäfte waren in der Minderheit.

Bis auf wenige Ausnahmen wurde jede Lesung vier Mal vorgetragen und dauerte rund 20 Minuten. Bereits um 15 Uhr ging es los. Mehrere Lesungen für Kinder standen u.a. bei Logos, in der „Eiche“, im Weltladen und im Stadtmuseum auf dem Programm.

Den Ausklang begingen Leser und Zuhörer gemeinsam ab 22 Uhr im Bistro des Kulturzentrum Alter Schlachthof Eupen. (cre)

Nachfolgend eine FOTOGALERIE mit Bildern von Gerd Comouth von der Veranstaltung „SEITENstraße – Lesen hinterm Tresen“ in der Eupener Innenstadt. Zum Vergrößern Bild anklicken. Um von einem Foto zum nächsten zu gelangen, genügt ein Klick auf den rechten Bildrand:

4 Antworten auf “Die SEITENstraße war wieder Eupens schönste Straße – Zum 12. Mal „Lesen hinterm Tresen“ [Fotogalerie]”

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern