Leute von heute

Schwerer Autounfall am Pariser Ring in Aachen: Mutter tot, Töchter verletzt

09.05.2019, Aachen: Rettungskräfte stehen auf der Straße neben dem stark demolierten Pkw. Foto: Ralf Roeger/dpa

Bei einem schweren Autounfall in Aachen ist eine 41 Jahre alte Frau getötet worden. Ihre beiden Töchter wurden verletzt.

Der Wagen der Frau kam am Mittwochabend kurz vor 20 Uhr am Pariser Ring von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin starb noch an der Unfallstelle. Ihre 16 und 21 Jahre alten Töchter wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei einer der Frauen konnte am Abend Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden, meldete die Aachener Zeitung (AZ).

Laut AZ bemühten sich vier Notärzte um die Opfer, auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz. Polizei und Rettungskräfte sowie ein Sachverständiger weilten bis zum späten Abend vor Ort. Während der Unfallaufnahme war die Zufahrt Pariser Ring gesperrt.

Nach Polizeiangaben gab es keinen Hinweis, dass ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war. Noch ist völlig unklar, warum die Autofahrerin von der Straße abkam. Die Ermittlungen dauern an. (dpa/AZ)

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern