EURO 2024

Schlägerei in/vor Diskothek – Schläge gegen Tür eines Cafés – Zwei Radfahrer gestürzt

Foto: Shutterstock

Die Polizeizone Weser-Göhl hatte am Sonntagmorgen einige Vorfälle zu melden. Es gab zwei Fahrradunfälle, kaputte Fensterscheiben an der ehemaligen Französischen Schule in Eupen, Schläge gegen die Tür eines Cafés in Eupen und wieder eine Schlägerei in bzw. vor einer Diskothek in Lontzen.

Nachfolgend die Polizeimeldungen im Überblick:

Eupen, Bergkapellstraße: An der ehemaligen Französischen Schule werden zum wiederholten Mal Fensterscheiben eingeworfen.

Samstag, 06/06/2015, gegen 10.31 Uhr in Eupen, Aachener Straße: Beim Zurücksetzen prallen zwei Fahrzeuge leicht zusammen.

Samstag, 06/06/15, gegen 13.51 Uhr in Eupen, Kehrweg: Sturz ohne Fremdeinwirkung einer Fahrradfahrerin (17). Die junge Frau wird per Ambulanz zum Krankenhaus gebracht.

Samstag, 06/06/15, gegen 04.00 Uhr in Eupen, Paveestraße: Eine Person schlägt mit den Fäusten gegen die Scheiben der Eingangstür eines Cafes und beschädigt diese.

Samstag, 06/06/15, gegen 18:19 Uhr in Eupen, Frankendelle: Sturz ohne Fremdeinwirkung eines Fahrradfahrers (15). Dieser wird per Ambulanz zum Krankenhaus gebracht.

Samstag, 06/06/15, gegen 04.13 Uhr in Lontzen, Lütticher Straße: Schlägerei zwischen zwei Personen (21+19) in/vor einer Diskothek. Eine Person trägt eine Platzwunde davon und wird ins Krankenhaus gebracht.

Antworten

Impressum Datenschutzerklärung
Desktop Version anfordern