Leute von heute

Rote Teufel: Martinez holt Nainggolan zurück und verzichtet auf Benteke

Belgiens Fußball-Nationaltrainer Roberto Martinez. Foto: Dirk Waem/BELGA/dpa

Der belgische Fußball-Nationalcoach Roberto Martinez hat sein Aufgebot im Hinblick auf das Länderspiel von Dienstag, dem 27. März, gegen Saudi-Arabien bekanntgegeben. Ein neues Gesicht bei den Roten Teufeln: Anthony Limbombe vom FC Brügge.

Hier das Aufgebot von Martinez im Detail. Das Spiel, das als Test für die WM im Juni und Juli in Russland gilt, findet um 20.45 Uhr im Brüsseler König-Baudouin-Stadion statt:

Torhüter: Thibaut Courtois (Chelsea), Simon Mignolet (Liverpool), Matz Sels (Anderlecht), Koen Casteels (Wolfburg).

Champions League, AS Rom – Schachtjor Donezk, Achtelfinale. Der Belgier Radja Nainggolan (r) von AS Rom in Aktion gegen Bernhard von Schachtjor Donezk. Foto: Gregorio Borgia/AP/dpa

Abwehr: Jan Vertonghen (Tottenham), Thomas Vermaelen (Barcelona), Thomas Meunier (PSG), Jordan Lukaku (Lazio), Leander Dendoncker (Anderlecht), Laurence Ciman (Los Angeles), Dedryck Boyata (Celtic), Toby Alderweireld (Tottenham), Vincent Kompany (Manchester City).

Mittelfeld: Youri Tielemans (Monaco), Axel Witsel (Tianjin Quanjian), Radja Nainggolan (AS Rom), Mousa Dembélé (Tottenham), Kevin De Bruyne (Manchester City), Yannick Carrasco (Dalian Yifang), Marouane Fellaini (Manchester United), Anthony Limbombe (FC Brügge).

Angriff: Kevin Mirallas (Olympiakos), Divock Origi (Wolfsburg), Romelu Lukaku (Manchester United), Dries Mertens (Neapel), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach), Eden Hazard (Chelsea), Michy Batshuayi (Dortmund).

  1. Augen auf!

    Vielleicht könnte man noch den eupener Japaner naturalisieren und ihn bei Courtois zwischen die Beine stellen. Nur so zur Sicherheit.
    Dumme Idee. Kontraproduktiv. Er ist ja ein Kopfballwunder.

Hinterlasse eine Antwort

Desktop Version anfordern